MACNOTES

Veröffentlicht am  22.01.14, 4:29 Uhr von  Alexander Trust

iOS in the Car: Interface über iOS-Simulator präsentiert

iOS in the Car iOS in the Car - Screenshot Navigation

Steven Troughton-Smith hat offenbar über den iOS-Simulator den Zugriff auf eine Oberfläche von iOS in the Car realisiert. Screenshots von ihm zeigen das Interface von Apples iOS-Funktionen für entsprechende Konsolen in Autos.

Erst später in diesem Jahr will Apple iOS in the Car vorstellen. Entwickler Steven Troughton-Smith hat aber schon jetzt über den iOS-Simulator die Bedienoberfläche freigeschaltet.

iOS in the Car wird Besitzern von iOS-7-Devices die Verbindung mit kompatiblen Konsolen in Fahrzeugen erlauben. Darüber lässt sich dann mittels Apple Maps navigieren, Nachrichten vorlesen lassen, Anrufe tätigen oder das Abspielen von Musik kontrollieren.

Es wird vermutet, dass Apple iOS in the Car mit dem Update auf iOS 7.1 starten wird. Medienberichten zufolge soll das Feature jedoch schon seit der ersten Beta von iOS 7 verankert gewesen sein.

Screenshots der iOS in the Car Oberfläche hatte Troughton-Smith via Twitter veröffentlicht. Neben Warnhinweisen und der Möglichkeit der Navigation zeigt auch einen Home-Screen, auf dem iCons für unterschiedliche Apps zu sehen sind. Im konkreten Fall allerdings nur das Maps-Icon.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de