MACNOTES

Veröffentlicht am  27.01.14, 22:56 Uhr von  Stefan Keller

League of Legends mit 27 Millionen Spielern täglich

League of Legends League of Legends: Zed, der Meister der Schatten

Das kostenlos spielbare Online-Game League of Legends (LoL) von Riot Games zieht täglich 27 Millionen Spieler in seinen Bann. Das berichtet der Entwickler und verweist auf eine deutliche Steigerung in den vergangenen Jahren.

So seien es 2012 nur 12 Millionen Spieler am Tag gewesen, die sich virtuell bekriegt haben. Doch schon damals mussten täglich 4 Terabyte an Daten verarbeitet werden.

Aktuell werden die Server von Riot Games zu Spitzenzeiten von 7,5 Millionen Spielern gleichzeitig belastet. Der bisherige Rekord lag im März 2013 bei 5 Millionen gleichzeitig.

Weiterhin gab Riot Games an mit LoL etwa 624 Millionen US-Dollar (ca. 456 Millionen Euro) einzunehmen. Das Spiel an sich ist zwar gratis spielbar, doch einige Charaktere (“Champions”) sind nur gegen Bares spielbar. Derartige Mikrotransaktionen lassen bei Riot Games wie bei vielen anderen Free-to-Play-Titeln die Kasse klingeln.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.