News & Rumors: 31. Januar 2014,

Apple registriert erste .guru-Domains

In dieser Woche wurden die ersten von neuen generischen Toplevel-Domains vergeben. Apple hat sich direkt einige davon gesichert, unter anderem iPhone.guru.

Weltweit konnte man sich jetzt neue generische Domains sichern, die mit den Endungen .bike, .clothing, .guru, .holdings, .plumbing, .singles und .ventures ausgestattet sind. Es leuchtet ein, dass Apple versucht, seine eigenen Marken zu schützen.
Schon jetzt durch Apple registriert wurden apple.guru, iphone.guru, iPad.guru und Mac.guru. Daneben lassen sich derzeit andere Domains wie appltetv.guru oder MacBook.guru und ipod.guru nicht registrieren. Bei MacRumors spekuliert man, dass Apple die Registratur dazu angehalten hat, diese Domains nicht zu vergeben.

Die bereits registrierten Domains sind noch nicht aktiv. Denkbar ist, das Apple diese später auf andere Adressen von sich weiterleitet.

Browserupdate

Apples eigener Browser Safari und auch andere, die die URL-Zeile gleichzeitig zur Eingabe von Suchbegriffen verwenden, können eine Eingabe von z. B. apple.guru noch nicht verarbeiten und leiten dann auf die Suchseite um. Lediglich wenn man im Safari auch die Anweisung für das HTTP-Protokoll (http://) voransetzt, klappt der Aufruf.



Apple registriert erste .guru-Domains
4,5 (90%) 4 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>