News & Rumors: 31. Januar 2014,

Stellenanzeige deutet auf weitere iPod-Generation bei Apple

iPod touch
iPod touch 5. Generation

Wir wissen nicht erst seit den aktuellsten Quartalszahlen, dass der iPod auf dem absteigenden Ast ist. Ein baldiges Ende ist jedoch nach wie vor nicht in Sicht. Apple sucht immer noch nach Angestellten für künftige iPod-Generationen.

Der Apple-CEO höchstpersönlich gab bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen zu, dass der iPod ein „declining business“ (deutsch: rückläufiges Geschäft) ist. Selbst im erfahrungsgemäß verkaufsstarken Weihnachtsquartal konnte Apple lediglich sechs Millionen iPods verkaufen, gut die Hälfte weniger als im Vorjahresquartal. Mit Schuld an den schlechten Verkaufszahlen hat sicherlich auch das Fehlen eines Updates der iPod-Reihe im Jahr 2013, dem Abwärtstrend hätte das jedoch nur begrenzt entgegengewirkt.

Neue Hoffnung…

Wie 9to5Mac auffiel, sucht Apple wieder nach Personal für eine oder auch mehrere iPod-Generationen. So zum Beispiel der frische Eintrag vom 29. Januar dieses Jahres: „New Product Operations Program Manager – iPod“. Der künftige Mitarbeiter soll kurz gesagt für einen gelungenen, pünktlichen Produktstart sorgen, sicherstellen dass das Produkt in ausreichender Menge verfügbar ist, und die Kunden zufrieden. Dazu muss schon bei der Produktentwicklung Qualitätsprüfung betrieben werden.
Ein weiteres Jobangebot, lediglich einen Tag älter veröffentlicht, verlangt einen „Product Quality Engineer – iPod„. Hierbei geht es speziell um die Qualitätssicherung während des Entwicklungs- und Herstellungsprozesses bei iPods.

Angesichts dieser neuen Jobangebote bleibt für die übrig gebliebenen iPod-Fans weiterhin Hoffnung auf künftige Aktualisierungen. Fraglich bleibt, ob der iPod classic eine Erneuerung der iPod-Produktfamilie überleben wird.



Stellenanzeige deutet auf weitere iPod-Generation bei Apple
3,91 (78,18%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...
US-Medien ärgern Trump: Wie teuer war der San Bern... Wie viel Geld hat Apple ausgegeben, um das iPhone des San Bernardino-Schützen zu knacken? Das soll die Bundesbehörde nun offenlegen, fordert ein Zusam...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>