News & Rumors: 4. Februar 2014,

Grenzland in Südkorea wird mit Kinect überwacht

Schild: Demarkationslinie Südkorea
Schild: Demarkationslinie Südkorea, Foto: Tech. Sgt. Scott Stewart, U.S. Air Force.

In der Demilitarisierten Zone Südkoreas, die die Grenze zu Nordkorea bildet, wird Medienberichten zufolge Microsofts Kinect eingesetzt, um zwischen Mensch und Tier zu unterscheiden, dass sich dort bewegt.

Das Militär in Südkorea soll Kinect-Technologie zur Grenzüberwachung der Demilitarisierten Zone verwenden. Entwickelt wurde die passende Software dazu von Jae Kwan Ko. Mithilfe der Sensoren in der Kinect-Einheit kann man zwischen Menschen und Tieren unterscheiden. Dies ist für nahe stationierte Grenzposten wichtig, um eventuell illegale Grenzflüchtlinge am Übertritt zu hindern.

Südkoreas Militär möchte die Software des Systems aktualisieren lassen, damit auch die Herzfrequenz und die Wärmeentwicklung gemessen werden können.



Grenzland in Südkorea wird mit Kinect überwacht
3,91 (78,18%) 11 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Galaxy Note 7-Debakel: Samsung kündigt offiziellen... Nachdem Scheitern des Galaxy Note 7 gab es verschiedenste mehr oder weniger fundierte Spekulationen über die Hintergründe der Brandserie. Ein offiziel...
Ted Kremenek künftig verantwortlich für Swift und ... Nachdem Apples Programmiersprache Swift und die Arbeitsumgebung Xcode ihren Chef an Tesla verloren, bringt sich der Nachfolger erstmals ins Gespräch. ...
Märkte am Mittag: PC-Markt schrumpft weiter, stark... Am 31. Januar legt Apple seinen Quartalsbericht vor. Bis dahin spekulieren Analysten und Marktforscher über den Erfolg von iPhone und MacBook. Gartner...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Xbox 360 Kinect SensorName: Xbox 360 Kinect Sensor
Hersteller: Microsoft
Preis: 154,80 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>