News & Rumors: 4. Februar 2014,

Grenzland in Südkorea wird mit Kinect überwacht

Schild: Demarkationslinie Südkorea
Schild: Demarkationslinie Südkorea, Foto: Tech. Sgt. Scott Stewart, U.S. Air Force.

In der Demilitarisierten Zone Südkoreas, die die Grenze zu Nordkorea bildet, wird Medienberichten zufolge Microsofts Kinect eingesetzt, um zwischen Mensch und Tier zu unterscheiden, dass sich dort bewegt.

Das Militär in Südkorea soll Kinect-Technologie zur Grenzüberwachung der Demilitarisierten Zone verwenden. Entwickelt wurde die passende Software dazu von Jae Kwan Ko. Mithilfe der Sensoren in der Kinect-Einheit kann man zwischen Menschen und Tieren unterscheiden. Dies ist für nahe stationierte Grenzposten wichtig, um eventuell illegale Grenzflüchtlinge am Übertritt zu hindern.

Südkoreas Militär möchte die Software des Systems aktualisieren lassen, damit auch die Herzfrequenz und die Wärmeentwicklung gemessen werden können.



Grenzland in Südkorea wird mit Kinect überwacht
3,8 (76%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone-Prototypen: Mit Security-Cases gegen Leaks Apple schützt seine iPhone-Prototypen bekanntlich mit allen Mitteln. Dazu gehören anscheinend auch spezielle Cases, in denen die Geräte bis zum Markts...
Märkte am Mittag: Apple übernimmt Gesichtserkennun... Bringt Apple tatsächlich eine Gesichtserkennung ins iPhone? Zumindest hat man sich in Cupertino nun schon ein mal mit dem nötigen Knowhow versorgt. ...
YouTube schafft unüberspringbare Werbespots ab, ei... YouTube dreht an der Werbeschraube, zugunsten der User. 30 Sekunden lange Spots, die nicht übersprungen werden können, fallen weg. YouTube ist eine...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Xbox 360 Kinect SensorName: Xbox 360 Kinect Sensor
Hersteller: Microsoft
Preis: 154,80 EUR

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>