MACNOTES

Veröffentlicht am  6.02.14, 10:59 Uhr von  Alexander Trust

GTA 5 Next-Gen Enthüllung

Also wenn ein Versand Riese wie Amazon so einen Fehler macht, kann man nur schmunzeln. Klar, das war auch bestimmt keine Absicht, aber mal ganz ehrlich: Ausversehen trägt man sowas nicht in das System ein. Nur die Veröffentlichung war  wohl nicht mit Absicht. Amazon hat nämlich vor kurzen die Next-Gen Version (und PC Version) von GTA 5 gelistet. In einem Statment versicherte man aber, dass dies keine Absicht war. Doch lest selbst und seid euch sicher, das Spiel kommt für die Next-Gen!


“Ich kann euch grundsätzlich sagen, dass sowas nicht einmal zu irgendeiner Zeit absichtlich geschehen ist,” versichert Patel. “Wir halten uns an die Bestimmungen der Publisher, wir bemühen uns nicht das Street-Date zu brechen, wir stellen sicher, dass wir uns an Embargo-Regeln halten… ja, dann geschieht dieser blöde Fehler, aber das ist vollkommen unbeabsichtigt.”

“Es ist eine große Entblößung… wenn du einen Fehler machst wird es überall aufgegriffen und es wird zu einem riesigen Problem aufgeplustert. Wir müssen sicherstellen, wesentlich mehr Kontrollen zu machen, damit diese Dinge nicht geschehen.”
Abschließend meinte Patel noch, “Wir haben das zu 100 Prozent noch nie mit Absicht gemacht”.

Sony

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 1 Kommentar(e) bisher

  •  Prohero sagte am 6. Februar 2014:

    Wenn man sich mal weiter im Internet umguckt liest man genau, das Amazon keinesfalls die Schuld daran trägt, wenn sowas früher aufgedeckt wird. Letztendlich, so in einem offiziellen Statement, würde Amazon mit sowas gegen die Vereinbarung mit den Händlern verstoßen und es wurde also von Rockstar beabsichtigt, um den Hype um das Spiel weiter anzuheizen.

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.