News & Rumors: 7. Februar 2014,

EA verhindert schlechte Wertungen von Dungeon Keeper auf Android

Dungeon Keeper
Dungeon Keeper - iOS

Electronic Arts verhindert im Mobile-Game Dungeon Keeper in der Android-Version Wertungen, die schlechter als 5 Sterne ausfallen.

Wer seinem Ärger Luft machen möchte und das Billigspiel mit Online-Zwang direkt vom Android-Smartphone oder -Tablet aus bewerten mag, für den hat EA eine ganz besondere Überraschung parat. Jeder, der Dungeon Keeper nicht mit vollen fünf Sternen benoten mag, der wird sofort darauf verwiesen Feedback via E-Mail abzugeben. Wer das nicht tun will, der kann auf den Button “Not now” (nicht jetzt) klicken. Tut man das, wird man wieder zum Spiel zurückgeleitet und hat keine Bewertung vorgenommen.

Werbung

Ranking manipuliert

Auf diese Weise verhindert Electronic Arts schlechte Wertungen, um nicht zu sagen manipuliert das Ranking. Andere Apps, die nicht auf diese Weise schlechte Wertungen verhindern, landen im Ranking immer hinter EAs Dungeon Keeper.

Kann EA Kritik nicht vertragen?

Dass Electronic Arts mit Dungeon Keeper so verfährt, deutet darauf hin, dass man mit Kritik nicht umgehen kann. Tatsächlich gibt EA zu, dass man das Rating-Feature in der Android-Dungeon-Keeper-Version so gestaltet hat, weil man “wertvolles Feedback” von Nutzern sammeln möchte. Man könne weiterhin eine Wertung im Google Play Store abgeben, lautet der lapidare Hinweis.

Ignoranz

Darüber hinaus scheint Electronic Arts die negativen Wertungen der Nutzer vollkommen falsch zu interpretieren. Der leitende Produzent Jeff Skalski gab in einem Interview an, dass man ein Spiel für Zwischendurch produziert habe, das heutigen Standards folgt und mehrmals täglich für ein paar Minuten gespielt werden sollte. Die Personen, die das Spiel negativ bewerten würden, seien in erster Linie Fans des Ur-Dungeon-Keeper, die enttäuscht seien, dass das Spiel nicht so sei wie früher.

Ignoranz gehört zur Agenda von Electronic Arts. Oft genug versuchte der Hersteller falsche Entscheidungen, die negative Kritik durch Spieler hervorbrachte, ruhig zu stellen. Zum Glück wurde die Kritik zuletzt so laut, dass man zum Beispiel bei SimCity einen Offline-Modus integrieren wird, nachdem das Spiel ursprünglich mit einem Fiasko startete.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung