MACNOTES

Veröffentlicht am  7.02.14, 18:11 Uhr von  Alexander Trust

Städtebau in San Francisco genehmigt neuen Apple Store

Apple Store Apple Store am Union Square, San Francisco.

Wie kürzlich berichtet, möchte Apple in San Francisco einen neuen Apple Store errichten, der über zwei Etagen geht und einen bereits vorhandenen ersetzen soll.

Am Union Square möchte Apple einen neuen “Flagship” Store erbauen, der laut Apple-Mitarbeitern noch mehr Symbolcharakter ausstrahlen soll als der Glaskubus in New York City. Dem Bauvorhaben stimmten die Behörden nun zu.

Kostenloses WiFi

Zunächst muss aber ein Brunnen umgesetzt werden, der zukünftig vor dem neuen Apple Store zu finden sein wird, damit der Apple Store selbst im Zentrum des Union Square Plaza errichtet werden kann. Die Stadt entschied, dass der Brunnen im Ganzen umgesetzt wird und nicht, wie Apple es zunächst vorschlug, in Teile auseinander- und wieder aufgebaut. Apple will außerdem WiFi im Umkreis anbieten, das jeder kostenlos vor Ort nutzen wird können.

Die Zustimmung erfolgte laut Medienberichten nach einer rund zweistündigen Anhörung, bei der unterschiedliche Interessengruppen ihre Argumente vortrugen. Die Kommission entschied mit 5 zu 1 Stimmen für Apples Bauvorhaben.

Auflagen

Damit das Bauvorhaben tatsächlich akzeptiert wird, wurde aber zur Bedingung gemacht, dass Apple den Zugang zum zweiten Stockwerk verbessern muss, vom Geschäft aus und von der Union Square Plaza. Diese Auflage muss vom Städte-Beirat abgenommen werden. Erst wenn dieser sein Okay gibt, hat Apple grünes Licht, um das derzeitige Gebäude abzureißen und mit dem Bau zu beginnen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de