MACNOTES

Veröffentlicht am  14.02.14, 12:36 Uhr von  Florian Schmitt

Mediationsgespräche zwischen Apple und Samsung gescheitert

Samsung vs. Apple Samsung vs. Apple

Zuletzt gab es die Nachricht, dass Apple und Samsung einer Mediation anlässlich des laufenden Patentstreits zugestimmt haben. Aktuellen Berichten zufolge sind diese Mediationsgespräche zwischen Apple-CEO Tim Cook und dem Chef der Mobilabteilung J.K. Shin gescheitert.

Vor ziemlich genau einem Monat machte die Meldung die Runde, wonach Mediationsgespräche zwischen Apple und Samsung zur Beilegung des laufenden Patentrechtsstreits geplant sind. Diese sollen nun früher als ursprünglich berichtet stattgefunden haben, jedoch ohne signifikanten Fortschritte hinsichtlich einer Einigung.

Obwohl Tim Cook generell kein Freund dieser Patentstreitigkeiten ist konnte er sich anscheinend nicht mit dem Leiter der Mobilabteilung J.K. Shin einigen. Shin sollte eigentlich in der kommenden Woche in die USA fliegen, noch vor der richterlich angeordneten Deadline für das Gespräch, werde diese aber nicht tun. Das Gespräch hat folglich wahrscheinlich bereits stattgefunden.

Shin selbst sagte Ende 2012, dass Samsung nicht an einer Einigung mit Apple interessiert ist, zumindest nicht in der Form eines Patentabkommens wie mit HTC.

Via Macrumors, engl.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de