News & Rumors: 5. März 2014,

Bald kein MacBook Pro ohne Retina-Display mehr?

MacBook Pro Retina
MacBook Pro Retina (Late 2013)

Gerüchten zufolge soll Apple noch in diesem Jahr die Produktion und den Verkauf des MacBook Pro mit 13 Zoll stoppen.

Aus Zulieferer-Kreisen dringt das Gerücht an die Medien, Apple würde die Produktion des MacBook Pro 13-Zoll in der zweiten Jahreshälfte 2014 stoppen. DigiTimes zitiert eine anonyme Quelle aus Taiwan. Das Line-up soll zu diesem Zeitpunkt durch dünnere Geräte, ohne optisches Laufwerk mit hochauflösendem Retina-Display ersetzt werden.

Zur Begründung wird auch angegeben, dass Apple sukzessive die Preise für seine größeren Modelle reduziert habe, um die Lücke zwischen dem Einsteigermodell und den Retina-Geräten kleiner werden zu lassen. 2013 hatte Apple die Produktion des 15-Zoll MacBook Pro ohne Retina eingestellt.

Komplett neues Modell?

Ming-Chi Kuo von KGI Securities hatte zuvor bereits gemutmaßt, Apple könnte ein komplett neues Modell am Markt veröffentlichen, mit einem 12-Zoll-Display. Das Gerät soll dabei einen Mix aus den Gehäuse-Designs des MacBook Air und MacBook Pro darstellen, und von der Auflösung mit dem MacBook Pro Retina-Modell identisch sein. Auch soll das Gerät von einem Intel-Prozessor angetrieben werden und nicht, wie es gerüchteweise hieß, durch eine spezielle ARM-CPU.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung