MACNOTES

Veröffentlicht am  11.03.14, 14:40 Uhr von  Alexander Trust

iTunes Radio schon jetzt vor Spotify in den USA

iTunes Radio

Apples iTunes Match soll Medienberichten folgend 6 Monate nach dem Start bereits 8% Marktanteil beim Musik-Streaming in den USA erzielt haben, und liegt damit vor der Konkurrenz von Spotify.

Vor Spotify und knapp hinter iHeart Radio landet Apple mit iTunes Radio bei der Verteilung von Marktanteilen im Musik-Streaming in den USA. Das reicht für Platz 3.

Pandora vorn

Auf Platz 1 findet sich mit großem Abstand Pandora mit 31% wieder. iHeart Radio erzielt auf Rang 2 9% Marktanteil, und Apple auf Rang 3 8%. Diese Zahlen gehen aus einer Umfrage unter 2.023 Amerikanern hervor, die 2014 vorgenommen wurde und auf Daten von Edison Research fußt, das im Jahresrhythmus den “The Infinite Dial”-Report zu den Radiogewohnheiten der Amerikaner herausgibt.

Spotify erzielt immerhin 6% und Google Play All Access kommt auf 3% Marktanteil. Es folgen Rhapsody, Slacker und TuneIn Radio, die allesamt 2% Marktanteil erzielen sollen.

Halbes Jahr alt

iTunes Radio ist etwas mehr als ein halbes Jahr alt, wurde letztes Jahr im September vorgestellt, neben iOS 7.

iTunes Radio bietet kostenloses, durch Werbung unterbrochenes Musik-Streaming, als Teil des iTunes Match Abos. Es war zunächst nur in den USA verfügbar, ist aber vor kurzem auch in Australien angeboten worden und wurde, zumindest von manchen Nutzern, bereits in Großbritannien und Kanada gesichtet.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de