News & Rumors: 11. März 2014,

Star Trek Online jetzt auch für Mac

Star Trek Online
Star Trek Online - Screenshot

Das Free-to-Play MMORPG Star Trek Online kann nun auch auf dem Mac gespielt werden. Perfect World Europe, Cryptic Studios und TransGaming gaben bekannt, dass das Online-Rollenspiel nun einen Client für Apple-Computer besitzt – und “auf den Widescreens des Macs einfach genial” aussieht.

Seit 2010 können Windows-Anwender Star Trek Online spielen. Die Entwickler sind mit dem Erfolg des Gratis-MMORPG zufrieden und weiten ihren Horizont auf Macs aus. Executive Producer bei Cryptic Studios Stephen D’Angelo sagt, dass es viele Spieler gibt, die inzwischen Macs verwenden und dass es das Unternehmen ganz besonders freue, ihnen nun eine passende Version des Spiels anbieten zu können. Weiterhin sei man stolz darauf, sein Spiel in einer Reihe mit anderen AAA-Spielen für Macs nennen zu können. Wer sich der Föderation, den Klingonen oder den Romulanern anschließen möchte, kann das ab sofort auf der offiziellen Webseite tun.

Werbung

Auf in den WINE-Keller

Es handelt sich bei der Mac-Version jedoch nicht um eine echte Portierung des Spiels. Stattdessen haben sich die Entwickler in die Cider-Technologie von TransGaming eingearbeitet und die Code-Basis der Windows-Version daraufhin optimiert, dass sie mit der WINE-Implementierung unter OS X läuft. In der Mac-Community stößt eine derartige Praxis eher auf Unverständnis, da anstelle einer nativen Mac-Version eine durch einen Wrapper geschickte Windows-Version läuft, die nicht selten für Probleme sorgt. Ein weiteres prominentes Beispiel, bei dem die Mac-Version unter Cider gelitten hat, ist EAs Die Sims.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung