MACNOTES

Veröffentlicht am  12.03.14, 20:42 Uhr von  Stefan Keller

Hat größeres iPhone 6 iPhone 5c und iPod nano zum Vorbild?

iPhone 5c

Nimmt das größere iPhone 6, um das sich viele Gerüchte ranken, Design-Anleihen beim iPhone 5c und iPod nano? Aus Japan stammt aktuell ein vielversprechendes Gerücht, demzufolge es genauso geschehen soll. Demnach sei das Design so gut wie fertig und das “6-Zoll-iPhone” werde zusätzlich zu den etablierten Modellen angeboten.

Gefärbtes Aluminium?

Sehen wir neben dem iPhone 6 und 6c in diesem Jahr noch ein iPhone XL? Geht es um die Quellen der japanischen Publikation Mac Otakara, soll Apple im Herbst iPhones mit Bildschirmgrößen von 4,7 und 5,7 Zoll einführen. Das größere iPhone soll sich demnach aber nicht am Design des iPhone 5s sondern an dem des iPhone 5c orientieren: Die Rückseite soll ein Teil sein, bei dem nur Aussparungen für Lautsprecher, Knöpfe und Anschlüsse zu finden sein sollen. Weiterhin soll der iPod nano 6G Designanleihen spenden: Statt des Plastik-Gehäuses soll gefärbtes Aluminium wie beim MP3-Player zum Einsatz kommen.

Auch die Abmessungen sollen schon bekannt sein. Das “kleinere” iPhone soll es auf 14×7 cm bringen, während für das “größere” 16×8 cm in der Hosentasche bereitstehen müssen. Beide Modelle könnten 7 mm dick werden, wobei sich dies mit der Kamera-Einheit beißen könnte und lediglich eine solche wie im iPod touch darin Platz fände. Vermutlich würde Apple laut der Quellen dann aber in Kauf nehmen, die Dicke auf 7,5 mm anzuheben.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de