News & Rumors: 19. März 2014,

Konami Code schaltet Cheat in Googles Voice Search ein

Google Voice Search
Google Voice Search

Googles Entwickler verstehen Spaß und haben deshalb in die Google Voice Search ein Easter Egg eingebaut, das sich dem Nutzer präsentiert, wenn man den Konami Code vorsagt.

Spricht man in Googles Voice Search „Up, Up, Down, Down, Left, Right, Left, Right“, dann gibt es eine Rückmeldung, das ein Cheat-Code aktiviert wurde. Der Nutzer würde nun über unendlich viele freie Google-Suchen verfügen.

Der Konami Code war in der Realität eine Cheat-Möglichkeit, die der japanische Videospiel-Hersteller vor allem in den 80er Jahren gerne und oft in seine Videospiele integriert hat. Man musste seinerzeit die oben zitierten Bewegungsrichtungen mittels Gamepad eingeben. Beim Top-Down-Shooter Contra beispielsweise auf dem NES konnte man auf diese Weise 30 Extraleben freischalten.

Nur Englisch

Bislang funktioniert der Konami Code allerdings nur in der englischsprachigen Version der Voice-Search. Ein Selbsttest hat gezeigt, dass „Hoch, hoch, runter, runter, links, rechts, links rechts“ nicht denselben Erfolg zeitigt.

Im Anhang gibt es ein fünfzehnsekündiges Video, in dem die Interatkion mit Googles Voice Search belegt wird.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>