MACNOTES

Veröffentlicht am  20.03.14, 17:02 Uhr von  Alexander Trust

Community-Manager isst Chilischoten, wirbt für Diablo 3: Reaper of Souls

Diablo 3 Diablo 3 - Logo

sponsored by Blizzard

Freunde des Hack-and-Slash-RPG Diablo 3 bekommt ab dem 25. März neue Inhalte spendiert. In Diablo 3: Reaper of Souls wütet das oberste Übel im Inneren des Schwarzen Seelensteins. Community-Manager Emmanuel vergießt Tränen und isst eine Habanero Chilischote, nur um die Leute davon zu überzeugen, sich das Add-on zuzulegen.

Im Video im Anhang könnt ihr sehen, wie das Gameplay von Reaper of Souls noch dadurch erschwert wird, dass man sich selbst zuvor einigen Qualen aussetzt. Emmanuel traf sich mit der Hot Pepper Gaming Crew, die regelmäßig Chilis futtert, ehe sie sich beim Spielen von Games selbst aufzeichnen. Wie das im Fall von Reaper of Souls ausfällt, sehr ihr im Anhang.

Erweiterung um Akt V

Das Add-on Diablo 3: Reaper of Souls spendiert Gamern den fünften Akt, in dem einige neue Gegner auf sie warten, und zwar in den dicht vernetzten Straßen Westmarks bis zu den uralten Mauern der Festung des Wahnsinns.

Die Heldenklasse wird mit dem Update ebenfalls erhöht und schaltet so auch neue Kräfte frei.

Weitersagen

App(s) und Produkte zum Artikel

Diablo: Reaper of SoulsName: Diablo: Reaper of Souls
Name: Blizzard Entertainment
Preis: 22,99 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.