News & Rumors: 31. März 2014,

Google-Mitarbeiter als Zeugen vor Gericht bei Samsung vs. Apple

Samsung Galaxy S3

Medienberichten zufolge wird Samsung im neuerlichen Patent-Gerichtsverfahren gegen Apple auch Google-Ingenieure als Zeugen laden, darunter den ehemaligen Android-Chef Andy Rubin.

Samsung möchte mit den Zeugenaussagen der Google-Ingenieure vor Gericht einerseits zeigen, dass man vier von fünf der Softwarepatente, die Apple anmahnt, von Google lizenziert hat und andererseits, dass Google an einigen Software-Funktionen schon vor der Zeit gearbeitet hat, als Apple erst eine Patent-Anmeldung eingereicht hatte.

Andy Rubin ist laut Wall Street Journal als potenzieller Zeuge aufgelistet. Er hat in der Zeit von 1989 bis 1992 auch als Software-Ingenieur bei Apple gearbeitet.

Apple wirft Samsung vor, das Hyperlinking, die Synchronisation von Daten im Hintergrund, Siris Fähigkeiten auf universelle Suchergebnisse zuzugreifen, die Autovervollständigung und das „Slide-to-Unlock“-Feature kopiert zu haben. Samsung behauptet, dass bis auf das „Slide-to-Unlock“-Feature alle anderen Software-Funktionen Teil von Android sind.

In erster Instanz hatte Apple Recht erhalten und Samsung war nach einer Korrektur des Urteils immerhin zur Zahlung von $890 Millionen verpflichtet worden. Im zweiten Verfahren werden nun deutlich aktuellere Modelle von Samsung zum Gegenstand des Verfahrens gemacht, u. a. das Galaxy S III, Galaxy Note II, Galaxy Tab 10.1, das iPhone 4, 4s und 5, sowie das iPad 2, 3 und 4, das iPad mini, und der iPod touch der vierten und fünften Generation.



Google-Mitarbeiter als Zeugen vor Gericht bei Samsung vs. Apple
4,11 (82,22%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
iCloud-Spam: Apple entschuldigt sich und versprich... „Es tut uns leid, dass manche Nutzer Spam-Kalender-Einladungen erhalten“ – eine direkte Entschuldigung von Apple für eine Problem zu erhalten gibt es ...
MacBook, MacBook Pro, Mac mini: Diese Modelle verl... Die Entwicklung geht weiter, das ist auch bei Apple so. Immer wieder kommen neue Produkte auf den Markt und das bedeutet, dass ältere aus dem Support ...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>