News & Rumors: 14. April 2014,

Wird das iPhone 6 100 Euro teurer?

iPhone 6
iPhone 6 - Rendergrafik (MacRumors)

Angeblich plant Apple die Preise für subventionierte iPhone 6 um $100 anzuheben. Netzbetreiber sollen dieser Bitte zustimmen, zeigen sich bislang aber noch wenig empfänglich für diese Pläne. Die Meldungen zu diesem Thema sind höchst widersprüchlich.

Der Analyst Peter Misek von Jefferies will gehört haben, dass Apple die Preise für das iPhone 6 mit Mobilfunk-Vertrag auf $300 für das Einsteigermodell anheben will. Das wären 100 Dollar mehr als bislang, aber die Netzbetreiber scheinen wenig für den Vorschlag übrig zu haben.

Ein Kompromiss?

Dabei sieht Misek gute Erfolgsaussichten für Apple, dass die Zuzahlung beim Netzbetreiber steigen könnte. Jedenfalls glaubt er nicht, dass sich Apple vor der Konkurrenz fürchten müsste. Das Samsung Galaxy S5 habe keine derartigen Killer-Features, die Anwender aufgrund dessen wechseln lassen würden.

Dennoch hält er es für wahrscheinlich, dass das iPhone 6 wenigstens in den USA etwas teurer wird, wenn man es vom Mobilfunkanbieter bezieht. $50 mehr hält er für realistisch. Apple soll vorhaben, damit die reduzierte Gewinnmarge, der mit einer neuen Bauform einhergeht, wieder reinzuholen. Immerhin könnte eine Preissteigerung um $50 die Einnahmen des Konzerns um zwei Prozent anheben.

Gerücht eher unwahrscheinlich

Es gibt jedoch Stimmen, die Miseks Prognose für unwahrscheinlich halten. Apple habe die Preise für subventionierte Geräte in den letzten 7 Jahren kaum bis gar nicht erhöht (bzw. eher gesenkt) und sollte deshalb aus wirtschaftlicher Sicht unbedingt an der eigenen Messlatte festhalten. Wenn man sich die Entwicklung des iPhone 5c ansehe, habe Apple einen weiteren Grund, die Preise eher zu senken. Allenfalls das iPhone 6 mit 5,5-Zoll-Display könne ggf. teurer ausfallen, was sich mit dem größeren Bildschirm rechtfertigen lassen würde. Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass Misek in der Vergangenheit keine besonders gute Trefferquote bei seinen Prognosen für Apple-Themen gehabt habe.

Das iPhone 6 wird im Herbst erwartet und mit neuen Bildschirmgrößen daherkommen. Das „kleinere“ soll eine Diagonale von 4,7 Zoll bekommen und das größere, das leicht zeitversetzt veröffentlicht werden soll, sogar 5,5 Zoll.



Wird das iPhone 6 100 Euro teurer?
4,2 (84%) 5 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Transgender: Apple-Statement gegen Trump-Anordnung Apple hat sich in einem neuen Statement klar gegen die neue Anordnung von US-Präsident Trump gestellt, nach der Transgender-Schüler ihre gerade erst e...
Project Isabel: Apple baut riesiges Rechenzentrum ... Apple möchte die Unabhängigkeit von Konkurrenten weiter verbessern und baut auch aus diesem Grund ein neues Rechenzentrum in Nevada. Die Kosten sollen...
Tod im Whirlpool: Amazon liefert keine Echo-Audiod... Echo hört immer mit. Der perfekte Kompagnon für die Cops, dachten sich auch US-Ermittler, die einen Mord in Arkansas aufklären wollen. Amazon möchte h...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas ?ulina (14. April 2014)

    alle meldungen derzeit sind gerüchte ????


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>