MACNOTES

Veröffentlicht am  16.04.14, 16:11 Uhr von  Daniel

Apples iPhone 5c mit 8 GB Speicher ist ab sofort in weiteren europäischen Ländern erhältlich

iPhone 5c iPhone 5c in allen Farben

Nachdem Apple das iPhone 5c mit 8 GB Speicher vor knapp einem Monat in Deutschland, China, Großbritannien, Frankreich und Australien veröffentlichte, können nun auch Verbraucher in Italien, Belgien, Tschechien und in den Niederlanden dieses Smartphone kaufen.


Im niederländischen Apple Online Store schlägt das iPhone 5c mit 8 GB Speicher mit 549 Euro zu Buche und ist damit nur 50 Euro günstiger als die Variante mit 16 GB Speicher. Ähnliche Preiskalkulationen erstellte Apple ebenso in den vier übrigen Ländern, in denen das iPhone 5c mit 8 GB Speicher heute veröffentlicht wurde.

iPhone 5c 8 GB Speicher-1

Analyst prognostiziert schwachen Absatz beim iPhone 5c

Ob Apple mit diesem günstigeren Smartphone-Modell die Verkaufszahlen des Lineups erhöhen können wird, ist nach wie vor fraglich, denn zuletzt deutete Apples CEO Tim Cook bereits an, dass das iPhone 5c hinter den eigens aufgestellten Erwartungen zurückbleibt. Der Piper Jaffray-Analyst Gene Munster geht zudem in seiner jüngsten Analyse davon aus, dass das iPhone 5c mit 8 GB Speicher nicht dafür sorgen wird, dass die Zahlen deutlich verbessert werden. Er bezeichnet den Schritt der Veröffentlichung dieses Modells sogar als „irrelevant“.

Das neueste iPhone-Modell bietet lediglich 4,9 GB frei verwendbaren Speicherplatz und ist somit ausschließlich für Nutzer zu empfehlen, die kaum Speicher benötigen und vor allem Cloud-Services in Anspruch nehmen. Neben dem iPhone 5c verkauft Apple weiterhin das iPhone 4s mit 8 GB Speicher in Schwarz zum Preis von 399 Euro ohne Vertrag. Damit stellt dieses Modell den günstigsten Einstieg in die Welt von iOS im Bereich der Smartphones dar.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de