News & Rumors: 16. April 2014,

Creative Aurvana

Seit einiger Zeit durften wir das Creative Aurvana in unserer Redaktion testen. Das extrem hochwertige Gerät soll nicht nur gut aussehen, sondern auch einiges auf dem Kasten haben. Bisher haben all unsere Tests im Creative Sektor gezeigt, dass die Damen und Herren der Firma genau wissen, wie man gute Geräte im Sound Bereich herstellt. Erneut haben wir das entsprechend geprüft und präsentieren dies nun in einem kleinen, aber feinen Review. Taugt das Aurvana und rechtfertigt es den Preis?

Werbung

aurvana

Übersicht der Hardware:

  • Tragestil: Geschlossen
  • Wiegt 255 Gramm
  • Bedienbarkeit am Kabel (Fernbedienung)
  • Frequenz: 10Hz ~ 30KHz
  • 1,2 Meter Kabellänge
  • Mikrofon: 100HZ ~ 10kHz

Lieferumfang:

  • 1x Creative Aurvana Live!2-Headset
  • 1 abnehmbares, flaches Audiokabel mit integriertem Mikrofon und Fernbedienung/Lautstärkeregelung, vergoldeter 2,5-mm-bis-3,5-mm-Klinkenstecker, 4-polig (1,2 m)
  • 1 weiche Mikrofaser-Transporttasche

Verarbeitung

Wir haben das Rote Modell erhalten, aber natürlich ist das Aurvana  auch in Schwarz erhältlich. Nachdem wir die Verpackung aufgemacht haben glänzte uns das schöne Schmuckstück schon entgegen. Zugegeben: Auf dem ersten Blick erwartet man wohl oder übel ein richtig großes, klobiges Gerät, aber die kräftige Farbe und die das erste berühren waren magisch. Aber keine Sorge, selbst das riesige Headset passt sich problemlos kleinere Köpfe an und kann entsprechend gut getragen werden. Es fühlt sich wirklich grandios an! Die rote / schwarze Farbe außen gepaart mit einem sehr schicken silber-grauen Akzent als Rahmen. Das Headset kann dank der Kunstleder gepolsterten Ohrmuscheln ohne Probleme sehr lange getragen werden. Dies war extrem wichtig für uns, da wir zufällig in der Redaktion Leute haben, die sehr empfindlich sind und relativ schnell Schmerzen beim Tragen von Headsets bekommen. Nach mehreren Stunden konnten wir also keine Störung feststellen. Natürlich könnt ihr auch den Bügel etwas anpassen, sodass die Größe wirklich optimal für euch ist. Auf dem schwarzen und flachen Audiokabel befinden sich das Mikrofon, ein einfaches Panel für die Lautstärkenregelung und ein Knopf zum Starten und Stoppen von Musikstücken oder entgegennehmen von Anrufen.

aurvana_farben

Klang und Technik

Auffällig ist, dass sich das Gerät nur mit dem dazugehörigen Kabel bedienen lässt. Ist dieses nicht angestöpselt, könnt ihr es auch nicht nutzen. Das Aurvana zeigt beim Musik hören ganz deutlich welche Power darin steckt. Der Bass wirkt angenehm stark und gibt der Musik so den natürlichen „Druck“ mit. Mittlere und Hohe Töne werden ganz klar wiedergegeben und ein störendes Rauschen war ebenfalls nicht zu verzeichnen. Wenn man das mit billigeren Geräten vergleicht wirken die Musikstücke einfach „voller“ und kräftiger. Die Ohrmuscheln dichten euer Ohr auch sehr stark ab, so dass es kein störendes Nebengeräusch gibt. Neben dem Sound ist natürlich das Mikrofon auch sehr wichtig. Wir haben dazu mehrere Telefonate geführt und die Gesprächsteilnehmer konnten bestätigen, dass die Stimmen klar und deutlich zu hören waren.

aurvana_2  aurvana_kabel

Fazit

Creative zeigt mit dem Aurvana eindrucksvoll, dass der Sound extrem wichtig ist. Das Gerät bietet wirklich alles was man braucht, ohne dabei zu viel technischen Schnick Schnack mitzuliefern. Lieber ein Headset auf dem Kopf was den Dienst nahezu perfekt beherrscht als ein Gerät, dass alles kann aber dafür nichts richtig! Wer viel Wert auf guten Klang bei Musik braucht, ein sehr schickes Gerät sucht und vielleicht hier und da eine Freisprechfunktion braucht der ist beim Aurvana Gold richtig. Schade dass wir es abgeben mussten, wir haben uns wirklich in das Gerät verliebt. Absolut empfehlenswert!

[checklist]

  • sehr gute Sound Qualität
  • sehr schönes Headset – sieht super aus
  • extrem gut verarbeitet
  • liegt gut auf dem Kopf – auch für empfindliche Köpfe

[/checklist]

[badlist]

  • Anschlussmöglichkeiten
  • Preis vielleicht zu hoch

[/badlist]

Das Gerät kann hier bestellt werden

[gameinfo title=“Hardware Info“  developers=“Creative“ platforms=“PC, Smartphone“ genres=“Headset“ release_date=“erhältlich“]

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Prohero (16. April 2014)

    Sieht nicht schlecht aus *.*


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>