MACNOTES

Veröffentlicht am  22.04.14, 21:11 Uhr von  Daniel

Apple veröffentlicht iOS 7.1.1 mit Verbesserungen für Touch ID und der virtuellen Tastatur

iOS 7.1.1-1

Mit iOS 7.1.1 stellt Apple nun das nächste Update für das Betriebssystem zur Verfügung. Die Aktualisierung beinhaltet einige Fehlerbehebungen und Optimierungen für die virtuelle Tastatur und dem Fingerabdrucksensor Touch ID, der im iPhone 5s zum Einsatz kommt.


iOS 7.1.1 ist ab sofort über das Menü des Software-Updates auf dem iPhone, iPod touch und iPad erhältlich und soll anderem die Erfolgsquote von Touch ID maximieren. Apple arbeitet bereits seit dem Marktstart vom iPhone 5s an diesem Punkt und lieferte bereits mit zahlreichen Updates kleine Aktualisierungen, um diese Technologie auch in Zukunft weiter zu perfektionieren. Aus den von Apple veröffentlichten Details zu iOS 7.1.1 ist ebenso erkennbar, dass ein Problem bei der Verwendung mit Bluetooth-Tastaturen behoben wurde.

Details zu iOS 8 folgen zur WWDC 2014

Das aktuellste iOS-Update folgte nach der bedeutenden Aktualisierung iOS 7.1. Diese Version beinhaltete ebenso bereits Verbesserungen für den im neuesten iPhone-Modell verbauten Fingerabdrucksensor sowie zum Apple-Browser Safari. Einzelheiten zum nächsten großen Update iOS 8 werden auf der World Wide Developer Conference erwartet, die am 2. Juni im kalifornischen San Francisco startet. Die kostenpflichtigen Tickets zu dieser Entwicklerkonferenz waren innerhalb weniger Minuten restlos vergriffen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de