MACNOTES

Veröffentlicht am  24.04.14, 14:59 Uhr von  Daniel

iPhone 6: Design mit abgerundeten Ecken [Gerücht]

iPhone 6 Bumper

Apples nächste iPhone-Generation könnte die Kunden mit einem stark veränderten Design des Chassis überraschen. Dies geht aus einem aktuellen Bericht vom japanischen Blog Mac Otakara hervor.


Unter Berufung auf eine vertrauenswürdige Quelle berichten die Kollegen aus Asien, dass das iPhone 6 über abgerundete Ecken verfügen wird. Des Weiteren ist eine gewölbte Rückseite wie beim Samsung Galaxy S3 im Gespräch. Ob diese Gerüchte der Realität entsprechen, kann nicht geklärt werden. Mac Otaraka gilt im Allgemeinen als eine recht zuverlässige Quelle, was zukünftige Produkte von Apple betrifft.

iPhone-Bumber aus Duraluminium

Die Seiten vom iPhone 6 sollen zudem mit einer Art Bumber der japanischen Firma Squair ausgestattet werden. Dabei wird das Metall Duraluminium verwendet, was im Vergleich zu den letzten iPhone-Modellen für einen maximierten Schutz sorgen könnte. Dieser Metall-Bumper wird ebenso ähnlich wie bei den aktuellen iPhones verarbeitet, sodass ein potenziell nächstes Antennagate-Debakel vermieden werden kann.

Apples iPhone 6 soll laut dem Analysten Ming-Chi Kuo in zwei verschiedenen Varianten mit einem 4,7- und 5,5-Zoll großen Display auf den Markt kommen. Angeblich bietet das 4,7-Zoll-iPhone, das im September 2014 erscheinen soll, eine Bildschirmauflösung von 1.334 x 750 Pixel und eine Pixeldichte von 326 ppi. Die größere Version soll durch die Full HD-Auflösung 1.920 x 1.080 bis zu 401 ppi unterstützen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de