News & Rumors: 25. April 2014,

iOS 7.1.1: Experte bestätigt Verbesserung der Akkulaufzeit beim iPhone

iOS 7.1.1-1

Viele Verbraucher bemängeln die niedrige Akkulaufzeit bei Apples iPhones. Dabei versuchen Apples Ingenieure stets, diesen Wert zu optimieren. Laut dem Spezialisten Adrian Kingsley-Hughes der Kollegen von ZDNet USA ist dies Apple mit dem neuesten Update iOS 7.1.1 gelungen.

Werbung


Der Experte führte Protokoll und verglich nun die Werte zur Akkulaufzeit mit letzten Versionen vom iOS-Betriebssystem. So konnte er bei seinem iPhone 5 unter iOS 7.0 feststellen, dass der Akku beim normalen Gebrauch nach sechs Stunden 74 Prozent anzeigt. Beim letzten Update auf iOS 7.1 registrierte Kingsley-Hughes nach demselben Zeitraum einen Wert von nur 48 Prozent beim Apple-Smartphone. Unter iOS 7.1.1 stellte er hingegen sogar 76 Prozent fest. Laut dieser Analyse hat Apple mit iOS 7.1 also ein alles anderes als optimales Update in Bezug auf die Akkulaufzeit ausgeliefert. Mit der neuesten Aktualisierung verbesserten die Kalifornier diesen Wert jedoch wieder.

Wir können den Test bestätigen

Auch in der Macnotes-Redaktion haben wir recht ähnliche Werte nach dem Update auf iOS 7.1.1 festgestellt. Solltet Ihr also noch kein Update vorgenommen haben und noch iOS 7.1 nutzen, so führt die Aktualisierung am besten möglichst schnell durch. (via)

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Pascal Suter (25. April 2014)

    Überall lese ich davon, bei mir ist leider das Gegenteil eingetroffen: Bin ich der einzige bei dem der Akku seit dem Update wesentlich schneller leer ist? Auch der Stabilität hat das Update eher geschadet…

  •  Sammy (28. April 2014)

    Nein, du bist nicht der Einzigste. Mein iPhone 5 verliert zusehend Akkuleistung und ist zum ateil sehr instabil und stürzt ab.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung