MACNOTES

Veröffentlicht am  25.04.14, 13:38 Uhr von  Alexander Trust

iOS 7.1.1 deutlich sparsamer beim Akku?

iPhone 5 mit iOS 7 iPhone 5 mit iOS 7

ZDNets Adrian Kingsel-Hughes hat seit der Veröffentlichung des iPhone 5 damit begonnen, jede iOS-Version einem Akku-Test zu unterziehen. Nach der Veröffentlichung von iOS 7.1.1 vor kurzem, bescheinigt Kingsley-Hughes der neuen Version gegenüber iOS 7.1 16% mehr Akkuleistung.

Das Testszenario des ZDNet-Redakteurs vergleicht einen Zeitraum der Nutzung von 6 Stunden, und zwar gleich mehrfach. Dabei misst Kingsley-Hughes den Verbrauch immer nur nach einer Vollladung. Es heißt, dass iOS 7.1.1 nun wieder auf einem Level mit iOS 6 sei.

Die Tests von Kingsley-Hughes sind allerdings auf sein individuelles Nutzerverhalten ausgerichtet. Ergebnisse können bei jedem entsprechend abweichen.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 2 Kommentar(e) bisher

  •  John sagte am 25. April 2014:

    Beim iPhone 5 hat sich meiner Meinung nach nichts geändert aber beim iPad 4 hält der Akku noch weinger als vorher.

    Antworten 
  •  Klaus Henschel sagte am 25. April 2014:

    keinen Unterschied zu vorher …

    Antworten 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.