MACNOTES

Veröffentlicht am  9.05.14, 16:44 Uhr von  Daniel

Apple Store Raub im kalifornischen Berkeley: Diebe rasen mit Auto in Glasfront

Apple Store Einbruch

In den letzten Monaten setzten Kriminelle wiederholt auf eine recht ähnliche Methode zum Einbruch in Ladengeschäfte. Fahrzeuge werden gestohlen, mit denen die Front aus Glas verschiedener Apple Retail Stores durchbrochen wird. Am frühen Freitagmorgen war es wieder so weit. Dieses Mal wurde in einen Store in Berkeley im US-Bundesstaat Kalifornien eingebrochen.


Unbekannte Täter verwendeten hierzu ein Auto, das höchstwahrscheinlich gestohlen wurde. Mit diesem Fahrzeug wurde die Glasfront vom Apple Retail Store durchbrochen, woraufhin womöglich mindestens ein weiterer Komplize aus dem Auto ausstieg und viele verschiedene Produkte von Apple einsteckte, die auf den Tischen zur Präsentation für Kunden bereitstehen.

Beliebte Methode bei Dieben

Aufgrund vom recht hohen Wert bei einem Verkauf von Apple-Produkten lohnt sich selbst ein solch hohes Risiko für Kriminelle. Zuletzt wendeten Diebe im Apple Store in Berlin auf dem Kurfürstendamm diese Methode an. Weitere Beispiele folgten zuvor in den USA. Anbei findet Ihr ein Überwachungsvideo eines Retail Stores in Temecula. Dort wurde ebenso auf diese Art und Weise mit einem BMW eingebrochen. (via)

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de