MACNOTES

Veröffentlicht am  16.05.14, 14:33 Uhr von  Daniel

Investor Carl Icahn kauft 2,8 Millionen weitere Apple-Aktien

Carl Icahn

Der aggressiv am Markt agierende Investor Carl Icahn sichert sich nun 2,8 Millionen weitere Aktien des iPhone-Herstellers. Zählt man seinen aktuellen Bestand an Apple-Wertpapieren mit hinzu, so besitzt Carl Icahn ein Aktienpaket im Wert von mehr als 4,4 Milliarden Dollar.


Das neueste Aktienpaket kaufte Carl Icahn bis Ende März 2014 hinzu. 7,5 Millionen Aktien besitzt Carl Icahn nun von Apple. Gemessen am Aktienkurs vom gestrigen Donnertag ergibt dies einen Gesamtwert von 4,4 Milliarden Dollar. Damit zählt Carl Icahn zu einem der wichtigsten Großaktionäre von Apple.

Carl Icahn setzte sich im vergangenen Jahr dafür ein, dass Apple seine Aktienrückkäufe erhöhen sollte. Allerdings kam ihm der iPhone-Hersteller entgegen, sodass Icahn seine Forderungen fallen ließ. Icahn plädiert zudem nach wie vor dafür, dass Apple stark unterbewertet sei. Nach der Bekanntgabe der letzten Zahlen zum Quartalsbericht stieg der Aktienkurs zeitweise wieder über die 600-Dollar-Marke.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.