MACNOTES

Veröffentlicht am  19.05.14, 22:18 Uhr von  Daniel

iPad Trade-In Programm startet in Deutschland

iPad 3 iPad 3

Apple-Kunden aus Deutschland, Großbritannien, Spanien und Frankreich können nun auch ihr altes iPad beim Apple Trade-In Programm für den Kauf eines neues Tablet-Computers in Zahlung geben. Somit erweitert Apple das Recycling-Programm in vielen weiteren Ländern, nachdem US-Kunden dies bereits seit dem diesjährigen Earth Day tun können.

Beim Apple Trade-In Programm wird den Kunden die Möglichkeit geboten, das alte iPad gegen einen Einkaufsgutschein einzutauschen. Dieser Gutschein kann nur beim Kauf von einem neuen iPad eingelöst werden und sorgt somit für die Reduzierung vom Kaufpreis des Neugeräts. Apple nimmt hierbei neben dem iPad 2 und 3 auch das iPad der vierten Generation sowie das iPad mini wieder zurück. Das neue iPad Air oder iPad mini kann hingegen nicht in Zahlung gegeben werden.

Im letzten Jahr startete Apple das Trade-In Programm bereits für iPhones und bot somit eine Möglichkeit an, dass sich Besitzer älterer Modelle für ein neues Gerät entscheiden. Wie bei diesem Programm üblich, steht der komfortable Eintausch für einen Einkaufsgutschein im Fokus. Gute Preise solltet Ihr also nicht erwarten. Ein privater Verkauf auf den bekannten Online-Plattformen ist deutlich lukrativer. Weitere Infos zum Trade-In Programm findet Ihr auf der offiziellen Webseite von Apple. (via)

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.