News & Rumors: 29. Mai 2014,

Games with Gold ab Juni auch für Xbox One

Halo: Spartan Assault
Halo: Spartan Assault - Screenshot

Microsoft startet seinen Service Games with Gold ab Juni auch für die Xbox One. Den Anfang machen das Plattform-Abenteuer Max: The Curse of Brotherhood und Halo: Spartan Assault.

Ganz frisch hat Microsoft auf Facebook darauf hingewiesen, dass es ab Juni auch Games with Gold für Xbox-One-Besitzer geben wird. Der Service stellt Xbox-Live-Gold-Mitgliedern monatlich 2 Spiele gratis zum Download zur Verfügung und funktioniert ähnlich wie Sonys Service PSN+.

Werbung

Max: The Curse of Brotherhood

Den Anfang macht im Juni zunächst Max: The Curse of Brotherhood. Das Spiel hat derzeit einen Metascore von 72 bei 50 Wertungen. Es handelt sich dabei um eine Fortsetzung im Geiste des Titels Max and the Magic Marker, den man von der Wii oder dem NDS kennt. In der Optik wurde der Titel aufgehübscht nur leider Kinect nicht genutzt, was dem Titel sicher gut zu Gesicht gestanden hätte.

Halo: Spartan Assault

In der zweiten Monatshälfte im Juni gibt es dann Halo: Spartan Assault für die Xbox One. Der Top-Down-Shooter hat Fans des Franchise eher enttäuscht und auch bei den Kritikern dürftig abgeschnitten. Ein Metascore von 53 bei 28 Wertungen ist eher enttäuschend.

Enttäuschend ist auch, dass Microsoft es nicht schafft, das Qualitätslevel bei Games with Gold für die Xbox One aufrechtzuerhalten. Denn Xbox-360-Gamer erhalten für gewöhnlich Spiele, die deutlich besser bewertet sind.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>