MACNOTES

Veröffentlicht am  2.06.14, 13:28 Uhr von  Daniel

WWDC 2014: Was uns zur Apple-Keynote erwartet

WWDC 2014 Livestream

Heute Abend um 19 Uhr MESZ findet die Apple-Keynote im Moscone Center im kalifornischen San Francisco statt. Während Apple bereits Ende der vergangenen Woche das Event vorbereitete und die Messehalle mit Bannern schmückte, rätseln Fans auf der ganzen Welt, welche Neuerungen vorgestellt werden.

Auf den aktuellsten Bildern aus San Francisco ist gut zu erkennen, dass die Vorbereitungen getroffen wurden und bereits zahlreiche Besucher vor Ort sind, um die Keynote bzw. die Messe live verfolgen zu können. Einer der spekulierten Kernpunkte der Apple-Keynote wird mit iOS 8 die nächste Version des Apple-Betriebssystems für das iPhone, iPad und den iPod touch sein. Dies bestätigt zumindest bereits ein passendes Banner. Neben iOS 8 wird Apple mindestens einen Teaser zu OS X 10.10 zeigen. Auf einem aufgehängten Plakat wird ist der Berg El Capitan aus dem Park Yosemite zu erkennen, auf dem Apple zudem das große X abdruckte.

Keine großen Veränderungen bei iOS 8

Experten rechnen damit, dass wir keine derart vergleichbaren Anpassungen bei iOS 8 sehen werden, wie zuletzt beim Sprung von iOS 6 zu iOS 7. Ein wichtiges Thema stellt hierbei jedoch die Fitness- und Gesundheitsamt Healthbook dar, zu der bereits seit Monaten Screenshots im Netz kursieren. Womöglich könnte diese App in Zukunft mit den beliebten Fitnessarmbändern dritter Hersteller verbunden werden, was das bequeme Einspielen der erfassten Daten betrifft. Abseits der App Healthbook gilt es ebenso als so gut wie sicher, dass Apple zum einen die hauseigene Karten-App Maps optimieren wird. Zum anderen sollen konkrete Termine folgen, ab wann der Streaming-Dienst iTunes Radio in bestimmten Ländern endlich zur Verfügung steht. Mit dem iPad soll es zudem in iOS 8 möglich sein, zwei Fenster zur selben Zeit bedienen zu können. Ein solches Feature setzte beispielsweise Microsoft in Windows 8 gekonnt um.

Größere Designanpassungen bei OS X 10.10

Während sich die Veränderungen in iOS 8 in Grenzen halten werden, sollen diese bei OS X 10.10 deutlich stärker ausfallen. Dabei etabliert Apple aller Voraussicht einige optische Anpassungen, die an iOS 7 erinnern. Wir sind hierbei besonders gespannt, welche Neuerungen folgen, nachdem sich Apples Designchef Jony Ive erstmals auch um das Mac OS kümmert.

Kommt das iPhone 6 oder auch neue Mac-Hardware?

Ob Apple hingegen neue Produkte vorstellen wird, ist nach wie vor unklar. Zwar hieß es zuletzt, dass womöglich das iPhone 6 gezeigt werden könnte. Aktuelle Gerüchte der Zulieferkette aus Asien lassen dies jedoch nicht vermuten. Vielmehr ist eine Präsentation im September möglich. Vielleicht werden wir jedoch auch neue Macs sehen. Wie immer liefern wir euch in unserem Liveticker alle Infos zum Event. Schaut heute einfach ab 17 Uhr auf Macnotes.de vorbei!

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de