News & Rumors: 13. Juni 2014,

iPhone: Apple tauscht europäische Netzteile freiwillig um

iPhone-Netzteil
iPhone-Netzteil

Apple hat eine freiwillige Austauschaktion für USB-Netzteile gestartet, die für die Verwendung mit iPhones vorgesehen sind. Betroffene Modelle wurden zwischen Oktober 2009 und September 2012 verkauft (mit einem iPhone oder einzeln) und sollten nicht mehr verwendet werden.

Das betroffene Netzteil sieht so aus wie im Artikelbild und wurde zwischen Oktober 2009 und September 2012 einzeln oder zusammen mit einem iPhone verkauft. Man erkennt es weiterhin daran, dass auf der Unterseite (wo die Steckerstifte sind) das CE-Zeichen grau ausgemalt ist und oben rechts „Model A1300“ vermerkt ist. Diese Netzteile können unter Umständen überhitzen und damit ein Sicherheitsrisiko darstellen, weshalb sie nicht mehr verwendet werden sollten. Apple empfiehlt, das iPhone bis zum Umtausch des Netzteils am USB-Anschluss eines Computers aufzuladen.

Apple wird betroffene Netzteile kostenlos gegen ein überarbeitetes Modell austauschen. Jenes überarbeitete Netzteil erkennt man daran, dass das CE-Zeichen nur grau umrandet ist und oben rechts „Model A1400“ vermerkt ist. Das Modell A1400 und andere Varianten des Netzteils, etwa die dickeren mit austauschbarem Stecker, sind vom Austausch nicht betroffen.

Ab 18. Juni auch bei Mobilfunkanbietern

Betroffene Netzteile sollen Anwender ab sofort in einen Apple Store oder einen autorisierten Apple Service Provider zurückbringen. Ab dem 18. Juni kann das Netzteil auch zu einem Mobilfunkanbieter-Partner gebracht werden (in Deutschland: Vodafone, Telekom und o2). Für den Austausch muss die Seriennummer des iPhone geprüft werden, entsprechend muss es mitgebracht werden. Wer meint, für den Austausch des Netzteils wegen Überhitzung bezahlt zu haben, soll sich an Apple wenden, um eine Rückerstattung zu erhalten.

Für weitere Informationen, inklusive einer Liste mit betroffenen Ländern, hat Apple eine Webseite online gestellt.

Update: An dieser Stelle sei noch einmal erwähnt, dass es sich nicht um einen Rückruf handelt, wie ursprünglich fälschlicherweise getitelt wurde, sondern um ein freiwilliges Austauschprogramm von Apple.

iPhone: Apple tauscht europäische Netzteile freiwillig um
4,1 (82%) 10 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Andreas Vonrath (13. Juni 2014)

    Danke für den Hinweis !


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>