MACNOTES

Veröffentlicht am  25.06.14, 13:32 Uhr von  Stefan Keller

iPhone 6: Markteinführung am 19. September?

iPhone 6 Dummy iPhone 6 Dummy, Foto: Nowhereelse.fr

Angeblich soll das iPhone 6 am 19. September auf den Markt kommen. Das berichtet ein chinesisches Technologie-Portal. Es soll mit 32 und 64 GB Speicher ausgestattet sein – offenbar will sich Apple vom 16-GB-Modell in dieser Generation trennen. Zumindest der Einstiegspreis soll sich demnach nicht verändern.

Wie das chinesische Portal Tencent schreibt, soll die Markteinführung des iPhone 6 auf den 19. September datiert sein. In China soll Apple das diesjährige Smartphone für 5288 Yuan (etwa 623,45 Euro) verkaufen, was dem Preis des iPhone 5s in 16 GB entspricht. Allerdings soll das Modell mit 32 GB ausgestattet werden. Eine 64-GB-Ausgabe soll es ebenfalls geben, hier liege der Preis bei 6288 Yuan (ca. 741,35 Euro). Ein iPhone 6 mit 16 GB ist demnach offenbar nicht in Planung.

Wie Mac Rumors anmerkt, ist die Markteinführung Mitte September durchaus nichts Ungewöhnliches für Apple, die letzten Modelle wurden ebenfalls um die Zeit veröffentlicht. Dazu passt ebenfalls, dass der 19. September ein Freitag ist. Man darf vom iPhone 6 ein größeres Display erwarten, einen überarbeiteten Prozessor (der wohl Apple A8 heißen wird) sowie eine verbesserte Kamera.

Kürzlich tauchte bei Bloomberg ein Bericht darüber auf, dass die beiden iPhone 6, mit 4,7- und 5,5-Zoll-Display, gleichzeitig auf den Markt kommen werden. Dies widerspricht vorangegangenen Gerüchten, nach denen die beiden Ausgaben zeitversetzt verfügbar werden würden.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de