MACNOTES

Veröffentlicht am  30.06.14, 2:45 Uhr von  Stefan Keller

Neuer iPhone 5s Werbespot richtet sich an Eltern und Hausbesitzer

iPhone 5s: Touch ID iPhone 5s: Touch ID

Apple spricht mit dem jüngsten Werbespot zum iPhone 5s nun Eltern und Wohnungs- bzw. Hausbesitzer an, die mit dem Smartphone ihre Heimelektronik steuern möchten.

Sowohl “Smart Home” als auch “Elternschaft” wird im gleichnamigen, aktuellen Werbespot (Parenthood, engl. für Elternschaft) zum iPhone 5s thematisiert. In einer Minute zeigt Apple, wie das iPhone 5s dazu genutzt werden kann, Heimvideos aufzuzeichnen, einen verloren gegangenen Hund wieder zu finden, die eigenen Kinder zu überwachen und das Licht im Wohnzimmer auszuschalten.

Mit dem Werbespot greift Apple der Heim-Automatisierung vor, die Einzug in iOS 8 halten wird und bereits bei der vergangenen Keynote vorgestellt wurde. Apple hat sich dazu entschieden im SDK mit HomeKit eine Schnittstelle für Anbieter von Peripherie zur Heimautomatisierung anzubieten, damit man prinzipiell über iOS-Devices Zubehör aller Hersteller kontrollieren könnte, die diese Schnittstelle einbauen.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de