MACNOTES

Veröffentlicht am  1.07.14, 13:42 Uhr von  Alexander Trust

WinZip für iOS jetzt mit Google-Drive- und Onedrive-Zugriff

WinZip WinZip - Screenshot

WinZip für iPhone und iPad wurde auf Version 3.5.0 aktualisiert und bekam einige neue Features spendiert, u. a. den Zugriff auf Microsofts Onedrive und Googles Google Drive. Darüber hinaus ist die App noch bis morgen reduziert.

Mit WinZip für iOS lassen sich auf Apples iPhones und iPads Archive komprimieren aber auch entpacken und deren Inhalte betrachtet, Verschlüsselung der Daten inklusive. Mit der neuen Version 3.5.0 ist das auch direkt auf den Cloudspeichern Onedrive und Google Drive möglich. Schon vorher war die Zugriff auf Dateien von Dropbox möglich. Ferner unterstützt WinZip für iOS nun iWork13-Dateien und bietet eine verbesserte Kompression von Fotos.

Zu guter Letzt wurde die Benutzeroberfläche von WinZip für iOS einem Re-Design unterzogen. Wer für das Tool Verwendung hat, bislang aber vom Kaufpreis (eigtl. 3,79€) abgeschreckt wurde, der hat noch bis morgen die Möglichkeit das Tool zum reduzierten Preis von 1,79 Euro zu kaufen (Link im Widget unter dem Artikel).

App(s) und Produkte zum Artikel

Name: WinZip Vollversion - Der führende Datei komprimieren, dekomprimieren und Cloud-Management-Tool
Publisher: WinZip Computing LLC
Bewertung im App Store: 3.0/5.0
Preis: 4.49 EUR

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Kommentar verfassen

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de