MACNOTES

Veröffentlicht am  15.07.14, 3:26 Uhr von  Alexander Trust

Mittagessen mit Eddy Cue und MacBook Air für guten Zweck ersteigern

Eddy Cue Eddy Cue

Wer gerne mit einem hochrangigen Apple-Mitarbeiter zu Mittag essen mag, der hat jetzt erneut eine Gelegenheit dazu. Eddy Cue versteigert sich und ein MacBook Air. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute.

Eddy Cue, der derzeit bei Apple für Internet Software und Services verantwortlich ist, hat für den wohltätigen Zweck eine Auktion auf CharityBuzz gestartet. Cue ist nicht der erste Apple-Mitarbeiter, der ein Mittagessen mit sich selbst für wohltätige Zwecke versteigert. Auch Tim Cook hat dies schon vorher getan. Der Erlös kommt in diesem Fall der “National Association of Basketball Coaches Foundation” zugute, also der Stiftung des nationalen Basketball-Trainer-Verbands.

Die Auktionsplattform CharityBuzz hat derzeit $37,500 aufgerufen, bei 22 Geboten. Die Auktion läuft noch 24 Stunden lang. Es wurden mindestens $10,000 erwartet. Entsprechend handelt es sich also rund um das Vierfache, von dem man zunächst ausging.

Wer am Ende den Zuschlag für die Auktion erhält, darf einmal mit Eddy Cue zu Mittag essen und erhält außerdem ein MacBook Air mit 13 Zoll Display, 1,4 GHz Dual Core i5 Prozessor, 4 GB RAM und 256 GB SSD. Das MacBook Air spendiert Eddy Cue aus seiner eigenen Kasse.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.