News & Rumors: 17. Juli 2014,

Snapchat bald mit Geldverleih unter Freunden?

Snapchat
Snapchat - Screenshot iOS 7

Snapchat hat gleich zwei Markennamen registriert, die für einen neuen Monetarisierungskanal oder aber die Möglichkeit stehen könnten, dass Freunde in Snapchat gegenseitig Geld austauschen.

Zahlungen zwischen einem Chat-Teilnehmer und einem anderen könnten sich womöglich bald via Snapchat realisieren lassen. Denn der Anbieter der Social-Chat-App hat beim US-Patent- und Marken-Amt gleich zwei Markennamen eintragen lassen. Und zwar will man die Wortmarke Snapchat unter anderem für eine Computer-Software sichern, die elektronische Bezahlvorgänge abwickelt, die von einem globalen Computer-Netzwerk heruntergeladen werden können (#86335306).

Die zweite Wortmarke (#86335307), die unter dem Titel Snapchat vermerkt wurde, beschreibt den elektronischen Transfer von Geld für Andere und die Bereitstellung des elektronischen Zahlungsverkehrs, von Kredit- und Debit-Karten, elektronischen Schecks und mobile und online Zahlungen.

Was genau Snapchat im Schilde führt, ist unklar. Laut TechCrunch zeichnen beide Markenregistrierungen jedoch ein anders Bild für eine mögliche Monetarisierung. Bislang sei man davon ausgegangen, dass Snapchat sich lediglich über Werbung, In-App-Käufer oder Sponsoring finanzieren mag.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung