News & Rumors: 20. Juli 2014,

Jay Carney weiter bei Apple im Gespräch

Öffentlich folgte ein Dementi auf die Gerüchte um die Anstellung des ehemaligen Presse-Sekretärs des Weißen Hauses, Jay Carney, bei Apple. Doch die Agentur Bloomberg erneuert die Gerüchte.

Der ehemalige Staatssekretär Jay Carney ist letzte Woche nicht nur bei dem Start-up Uber als neuer Mitarbeiter ins Gespräch gebracht worden, sondern auch bei Apple. Es heißt, er würde die Rolle von Katie Cotton übernehmen, die dem Bereich Corporate Communications und PR vorstand.

Das Dementi allerdings erfolgte nicht von Apple selbst, sondern von Jim Dalrymple, der gemeinhin gut über das Unternehmen aus Cupertino informiert ist.

Nun erfolgte durch die Agentur Bloomberg die Bestätigung, dass Apple mit Jay Carney Gespräche über eine Anstellung geführt haben soll. Dies will Bloomberg von einem Freund Carneys erfahren haben, der in dieser Angelegenheit nicht genannt werden wollte, da es in puncto der beruflichen Zukunft Carneys noch zu keiner Entscheidung gekommen sei.

Dies deckt sich indes mit einer Stellungnahme Carneys selbst. Er äußerte gegenüber Bloomberg, dass er mit vielen Parteien über eine Reihe von Möglichkeiten gesprochen habe.

„I’m talking to a lot of different people about a variety of potential opportunities“.
Jay Carney


Jay Carney weiter bei Apple im Gespräch
4,08 (81,67%) 12 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>