News & Rumors: 21. Juli 2014,

Facebook für iOS, Android und Web bekommt Speichern-Funktion

Facebook
Facebook - Logo

Facebook will in den kommenden Tagen eine neue Funktion in seine Apps einbauen, die das Speichern von Elementen ermöglicht. Betroffen sind sowohl iPhone- und iPad-Apps, als auch diejenigen für Android und die “stink normalen” Webseiten.

Nutzer von Browsern speichern gerne Lesezeichen, um sie später noch mal aufrufen zu können. In RSS-Readern gibt es ebenfalls Funktionen, um Inhalte, seien es Texte, Videos oder Fotos zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal aufzurufen. Facebook wird ein “Save”-Feature in den nächsten Tagen sukzessive in seine Apps und auf der Webseite einführen.

Werbung

Dann können Facebook-Nutzer Links, Filme, Orte, Musik oder was auch immer in ihrer Timeline erscheint, zur späteren Ansicht “speichern”. Die Inhalte wird man dann über den “More”-Tab erreichen können, und sollte man mal längere Zeit nicht hingeguckt haben, wird Facebook einen daran erinnern, dass es da noch Dinge gibt, die man sich ansehen wollte. Zudem ist es möglich, diese für später gespeicherten Elemente weiterzusagen oder mit einem Like zu versehen.

Wie das Feature funktioniert, hat Facebook in einem kurzen Spot bereits präsentiert.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung