News & Rumors: 21. Juli 2014,

Gionee bald mit dünnstem Android-Smartphone am Markt

Gionee GN9005
Gionee GN9005

Der chinesische Hersteller Gioneee hat ein neues Android-Smartphone in Arbeit, das als das dünnste Smartphone bislang gelten könnte. Seine Bauhöhe beträgt lediglich 5 Millimeter.

Die chinesischen Regulierungsbehörden haben ein Smartphone des Herstellers Gionee zertifiziert, das unter dem Produktnamen GN9005 firmiert. Es ist lediglich einen halben Zentimeter dick (0,5 cm).

Das Android-Smartphone umfasst einen 1,2 GHz Quad-Core-Prozessor, 1 GB RAM, 16 GB Flash-Speicher, sowie ein 4,8 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 720p. Verbaut wird außerdem ein Akku mit 2.050 mAh Kapazität. Die rückseitige Kamera bietet 8 MP während die Frontkamera immerhin 5 Megapixel Auflösung bietet, wie man auf Teena (cn) erfährt.

Wenn das Gerät auf den Markt kommt, wird es sich mitunter den Vorwurf mancher Konkurrenten anhören müssen, abgekupfert zu haben. Denn einiger der Bauteile und das Rahmendesign des Smartphones schauen verdächtig danach aus, als wären sie vom iPhone-6-Fließband gefallen.



Gionee bald mit dünnstem Android-Smartphone am Markt
4 (80%) 25 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Bericht: Apple Pay im Sommer in Deutschland, Direk... Gerüchte aus einer ungewöhnlichen Richtung sprechen von einem Marktstart von Apple Pay in Deutschland im Laufe des Jahres. Inzwischen ist Apples Bezah...
Mac-Malware mit Code aus Prä-OS X-Zeiten entdeckt Eine neue Malware für MacOS wurde in freier Wildbahn entdeckt. Sicherheitsforscher nennen sie Fruitfly und deren Code ist anscheinend fast schon histo...
Märkte am Mittag: Wie gut laufen die AirPods wirkl... Wie gut verkaufen sich die AirPods wirklich? Während Marktforscher von Slice Intelligence letzte Woche von gut 26% Marktanteil sprachen, kommen ihre K...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








Zuletzt kommentiert



 2 Kommentar(e) bisher

  •  Martin Kolb (23. Juli 2014)

    kinder, halber zentimeter ist nicht 0,5mm tztz :)

  •  Das iPad (23. Juli 2014)

    Da hast Du natürlich Recht. Aber noch davor, in der Einleitung stand es ja richtig mit 5 Millimeter. Gemeint waren an der Stelle auch 0,5 cm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>