News & Rumors: 21. Juli 2014,

iTunes 12 für Entwickler veröffentlicht

iTunes 12
iTunes 12 - Icon

Apple hat heute iTunes 12 an registrierte Entwickler ausgeteilt. Die neue Version des Mediaplayers wurde im Rahmen der WWDC 2014 nicht offiziell vorgestellt, war aber im Bild zu sehen, und ist nun erstmals zusammen mit der Beta 4 von OS X 10.10 veröffentlicht worden.

iTunes 12 bietet ein leicht überarbeitetes Design an. Apple selbst nennt es „elegant“ und damit ist es möglich, das in OS X 10.10 und iOS 8 eingeführte Feature des „Family Sharing“ zu nutzen. Darüber lassen sich gekaufte Inhalte mit anderen Mitgliedern der Familie teilen.

Die Abspiellisten und das Infofenster erhielten, ebenso wie das Icon der App, einen Facelift. iTunes 12 bietet die Möglichkeit die Musikbibliothek gemeinsam mit einer Playlist Seite an Seite anzuzeigen, um das Verwalten der Abspiellisten zu vereinfachen.

Die offizielle Versionsnummer ist im Übrigen 12.0.0.81. Anbei findet ihr ein paar Screenshots zur neuen App.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Sharp: Hohe Investition für OLED-Produktion geplan... Sharp ist ein langjähriger Partner von Apple, vor allem was Bildschirmtechnologien angeht. Mit dem laut Gerüchten geplanten Umstieg von LCD auf OLED m...
iPhone 8 soll mit Glasgehäuse und Metallverstärkun... Zurück zu den Wurzeln? Apple soll wieder Gefallen an glänzenden iPhones gefunden haben. Das deutet sich bereits mit dem iPhone 7 in Diamantschwarz an....
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>