News & Rumors: 22. Juli 2014,

Team Newbee gewinnt $5 Millionen bei Dota 2 Turnier

DotA 2
DotA 2 - Morphling

Das E-Sport-Team Newbee hat sich im Finale der internationalen Grand Finals von DotA 2 gegenüber ViCi-Gaming durchgesetzt. Das Preisgeld für die Gewinner betrug $5 Millionen.

Der E-Sport hat am gestrigen Abend in den USA Geschichte geschrieben. Denn im Rahmen der internationalen DotA 2 Grand Finals wurde das höchste Preisgeld der E-Sport-Geschichte ausgelobt. Im Final-Pool waren alleine $10,9 Millionen. Während die Gewinner von Newbee $5 Millionen erhalten, gibt es für das zweitplatzierte Team immerhin $1,5 Millionen.

Für den dritten Platz bekam das Team Evil Geniuses $1 Million und das viertplatzierte E-Sport-Team bekam in den DotA 2 Grand Finals immerhin noch $819,000. Die komplette Rangliste und Ausschüttung kann auf der DotA 2 Webseite angesehen werden.

Spannendes Finale

Das später siegreiche Team Newbee hatte im Finale einen äußerst ungünstigen Einstieg. Denn man verlor zunächst die ersten fünf Matches in den Play-offs. Beide Teams aus dem Finale stammen aus China. Gespielt wurden die Play-offs seit dem 8. Juli. Das große Abschluss-Match fand dann am gestrigen 21. Juli statt.

Ergebnisse Deutscher Teilnehmer

Die deutschen Teilnehmer und Teams im Feld konnten sich nicht unter den Top 5 platzieren. Noch am besten Schnitt Kuro Salehi Takhasomi ab, der als Teil des ukrainischen Teams Natus Vincere auf Rang 7 landete ($519,214).

Der Deutsche Max Bröcker spielte beim niederländischen Team Liquid mit, das auf Rang 9 landete und $49,189 gewann. Das deutsche Team mousesports landete auf dem 11ten Rang und erhielt $38,258 Preisgeld. Schließlich gewann das australisch-britische Team fnatic mit dem Deutschen Kai Hanbückers $21,862 Preisgeld und landete auf Platz 13.



Team Newbee gewinnt $5 Millionen bei Dota 2 Turnier
4,13 (82,67%) 15 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iPhone 6s: Akku-Tausch mit Seriennummer überprüfen... Apple hat ein neues Webformular in die Welt gesetzt, mit dem Kunden anhand der Seriennummer des iPhone 6s überprüfen können, ob ihr Gerät Teil der kos...
Apple Maps: Apple setzt bald Drohnen ein Apple möchte gegenüber Google Maps weiter aufholen und wird bald zur Verbesserung des eigenen Kartendiensts Apple Maps auf die speziellen Fähigkeiten ...
AirPods: Auslieferung soll bald beginnen Die verzögerte Einführung der AirPods steht einer E-Mail von Tim Cook zufolge bevor. Die neuen Funk-Kopfhörer sollen „in den nächsten Wochen“ ausgelie...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>