News & Rumors: 23. Juli 2014,

Oculus VR gehört jetzt offiziell Facebook

Oculus Rift: Crystal Cove
Oculus Rift: Crystal Cove - Prototyp

Der Hersteller der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift, Oculus VR, gehört jetzt ganz offiziell zu Facebook. Nach einem langwierigen Regulierungsprozess durch Behörden in den USA, wurde die Übernahme unter Dach und Fach gebracht.

US-amerikanische Regulierungsbehörden haben in der Causa Facebook kauft Oculus VR ihre Behördenmühlen zu Ende mahlen lassen. Angekündigt wurde die Übernahme bereits im März, solange hat es gedauert, bis die Übernahme realisiert werden könnte. Der exakte Kaufpreis beläuft sich auf $2,001,985,000.

Beide Unternehmen haben ein knappes Statement zum Zusammenschluss veröffentlicht. Man freue sich auf eine aufregende, gemeinsame Zukunft, heißt es, in der man die nächste Computer-Plattform auf den Weg bringen will und die Art verändern, wie Menschen miteinander kommunizieren.

Facebook möchte Oculus zunächst unabhängig weiter an der Verwirklichung des Projekts Virtual-Reality-Gaming arbeiten lassen. Entsprechend bleiben Büros von Oculus VR in Irvine und Los Angeles in Betrieb.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung