News & Rumors: 29. Juli 2014,

Facebook-Chat nur noch über Messenger-App auf iPhone, Android und Windows Phone

Facebook Messenger
Facebook Messenger - alt gegen neu

Facebook hat angekündigt, noch in dieser Woche die Verwendung seiner Messenger-App für iPhone, Android und Windows Phone für den Zugriff auf die Chat-Funktionen des Social Network verpflichtend zu machen.

Wer in Zukunft Text- und Sprachnachrichten und riesige Smileys mit seinen Facebook-Freunden unterwegs austauschen mag, der greift dazu ab Ende dieser Woche ausschließlich auf die Messenger-App zurück. Denn Facebook hat angekündigt, dass man über die normale Facebook-App diese Funktion nicht mehr länger anbieten wird.

Werbung

Bei der Bedienung wird sich nur unwesentlich etwas verändern. Das Tab mit Nachrichten in der Facebook-App wird dann direkt die Messenger-App aufrufen, statt einen eigenen Dialog zum Chatten anzubieten.

Mittelfristig Zusammenführung mit WhatsApp?

Damit unternimmt Facebook unseres Erachtens einen Schritt hin in Richtung WhatsApp. Denkbar ist, dass der Anbieter zunächst in einer Übergangsphase die Akzeptanz des Service ausprobiert, um dann in einem zweiten Schritt zu entscheiden, ob man entweder alle WhatsApp-Mitglieder zum Facebook-Messenger migrieren lässt, oder den umgekehrten Weg beschreiten wird, falls der Facebook-Messenger nicht so viel Anklang findet, wie erhofft. Das ist jedoch reine Spekulation. Vielleicht wird man die Messenger-Funktion auch nicht zusammenführen und stattdessen nach dem Vorbild von WhatsApp eine Abo-Gebühr einführen. Bei der Zahl der Facebook-Nutzer, die die Messenger-App verwenden, wäre das ein ordentlicher Millionen-Betrag.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert

 2 Kommentar(e) bisher

  •  ScorpionLPZ (29. Juli 2014)

    Wen das ab dieser Woche kommt wird das wohl Heine letzte Woche mit FB App sein da ich persönlich der Meinung bin zwei Apps was eine kann sind sinlos da FB auch noch extremste in den letzten Monaten zugelegt hat und auf Kosten der Akku Laufzeit geht bei Handy wird es wohl nicht mehr länger auf meinem Gerät sein so viel zur erhören Pressenz auf meinem Handy.

    Mit freundlichen Grüßen

  •  wolfgang ertz (18. August 2014)

    bitte was…?


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Werbung