News & Rumors: 1. August 2014,

MacBook: Sticker-Verkäufe nehmen nach Werbe-Video zu

OS X 10.10
OS X 10.10 auf einem MacBook Air

Wer hätte das gedacht. Die Verkaufszahlen von Online-Shops, die Sticker für Apples MacBooks anbieten, sind nach der Veröffentlichung eines Werbespots von Apple in die Höhe geschossen.

Apple bewarb vor kurzem das MacBook Air auf eher ungewöhnlich Art, indem man Sticker auf der Rückseite des Apple-Laptops zeigte, die helfen, das Gerät zu individualisieren. Nun gibt es Berichte von Online-Händlern, die solche Sticker verkaufen und nach der Veröffentlichung von Apples Werbespot einerseits mehr Webseiten-Besucher verzeichnen konnten, gleichzeitig aber auch mehr Verkäufe realisierten.

MacStories berichtet von einem Händler bei dem die Bestellungen um 400 Prozent zunahmen und dessen Webseiten-Besucherzahlen von durchschnittlich 500 Besuchern am Tag in der vergangenen Woche auf 4.500 Besucher täglich schnellten.

Ihr findet im Anhang noch einmal den Werbespot Apples.



MacBook: Sticker-Verkäufe nehmen nach Werbe-Video zu
3,95 (78,95%) 19 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

iTunes: Apple möchte aktuelle Spielfilme verleihen... Kinofilme schon kurz nach dem Start legal zu Hause streamen? Wenn es nach Apple geht, wird dieses Feature schon im kommenden Jahr Realität werden. Ein...
Akku-Probleme: Wohl auch andere iPhone 6 Modelle b... Die Probleme mit Akkus in iPhones ziehen immer weitere Kreise. Obwohl Apple nach wie vor behauptet, dass nur eine begrenzte Anzahl iPhone 6s von den S...
ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>