News & Rumors: 4. August 2014,

Google stellt Google News Publisher Center vor

Google News
Google-News-Startseite

Google hat heute das Google News Publisher Center vorgestellt. Vorerst wird es in den USA eingeführt, soll aber in jedem Fall auch in Deutschland und anderswo eingeführt werden. Es erleichtert die Arbeit als News-Publisher mit Google News enorm.

Das neue Google News Publisher Center soll die Arbeit laut Google mit Nachrichten-Angeboten erleichtern. Google stellt Publishern aktuell nur in den USA eine Art Verwaltung für den eigenen Webauftritt zur Verfügung. So ist es möglich, die eigenen Seitendetails zu verändern, wie den Namen des Nachrichten-Angebots und die Benennung von Hauptkategorien (Blog, Satire, meinungsbasierte Artikel, usf.). Den Kategorien lassen sich URLs zuordnen und es lassen sich thematische Rubriken benennen, wie Technologie, Politik, Wissenschaft, Sport, usf.

Wenn nun ein Web-Auftritt seine Struktur verändert und Rubriken umbenennt, oder den Namen des Webangebots ändern möchte, dann ist dies mit dem Google News Publisher Center zu realisieren.



Google stellt Google News Publisher Center vor
3,64 (72,86%) 14 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

ARM-PCs kommen zurück: Microsoft und Qualcomm arbe... Prinzipiell ist Windows plattformunabhängig, läuft derzeit aber nur auf Intel-Prozessoren. Windows 8 lief auch auf ausgewählten ARM-CPUs und da will M...
Super Mario Run: Kopierschutz verlangt permanente ... Auf der iPhone-7-Keynote wurde etwas angekündigt, was in der Unternehmensgeschichte von Nintendo als eine Art Sensation angesehen werden könnte: Super...
Bluetooth 5: Massive Verbesserungen für neuen Drah... Bluetooth ist den meisten für die Verbindung von Kopfhörern mit Smartphones bekannt, dabei ist es darüber hinaus wesentlich vielseitiger. Die Bluetoot...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.










Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>