MACNOTES

Veröffentlicht am  6.08.14, 3:15 Uhr von  Alexander Trust

Apple registriert HealthKit-Markenzeichen in den USA und Europa

Healthbook Healthbook - Screenshot

Apple hat Anträge auf die Registrierung des Markenzeichens HelathKit in den USA und Europa gestellt, drei Monate nachdem man bereits in Trinidad und Tobago diesen Schritt vollzogen hat.

Apple hat in den Vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Union Anträge zur Registrierung des Markenzeichens “HealthKit” eingereicht.

In der EU möchte Apple das Markenzeichen für die Klassen 9, 10, 14 und 44 sichern. Darunter werden unter anderem Computer und Zubehör geführt, sowie Gesundheits-, Fitness- und medizinische Sensoren, und Geräte zur Zeiterfassung im weitesten Sinn, wie Uhren und “Schmuck”.

Beim US-Patent- und Marken-Amt hat Apple eine weiter gefasste Registrierung für das Markenzeichen HealthKit eingereicht, die lediglich Computer-Software beschreibt, die beim Entwickeln anderer Software verwendet wird. Ferner soll das Markenzeichen für Softwareentwicklungs-Software gelten.

Weitersagen

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Werbung
© 2006-2015 Macnotes.de.