News & Rumors: 6. August 2014,

Sam Sung versteigert Apple-T-Shirt für guten Zweck

Sam Sung
Sam Sung - Foto zur Auktion

Der Kanadier Sam Sung versteigert derzeit sein Apple-T-Shirt, seine Visitenkarte und sein Namensschild im Rahmen mit Autogramm – für einen guten Zweck.

Tatsächlich heißt der Mann Sam Sung und hat vor einiger Zeit im Apple Store im Pacific Center in Vancouver gearbeitet. Als ihm beim Lesen eine gut erhaltene Visitenkarte aus dem Buch fiel, hatte er eine Idee für eine Wohltätigkeitsversteigerung.

Sam Sung hat sein altes Apple-T-Shirt, das er als Mitarbeiter trug, sowie seine Visitenkarten, auf der steht „Sam Sung – Specialist“ und sein Namensschild gerahmt. Das Glas des Rahmens hat er signiert und versteigert diesen nun samt Inhalt. Der Erlös kommt der Organisation „Children’s Wish“ zugute, die schwerstkranken Kindern Wünsche erfüllt.

Derzeit steht die Auktion bei US $1.000 und hat 64 Gebote. Die Auktion läuft noch bis zum 15. August 2014.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Jenny (7. August 2014)

    3.250$ derzeit. Nicht schlecht :)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>