News & Rumors: 29. August 2014,

iWatch erst 2015 im Handel?

iWatch-Konzept
iWatch-Konzept von SET Solution

Apple wird die iWatch wohl am 9. September auf seinem Special Event der Öffentlichkeit vorstellen. Doch in den Handel kommt das „Wearable“ wohl erst Anfang 2015. Das geht aus jüngsten Berichten hervor, die sich auf ranghöhere Mitarbeiterkreise berufen.

Wie zuvor bereits schon einmal von Analysten skeptisch prognostiziert, wird Apple aller Voraussicht nach die iWatch erst im Jahr 2015 ausliefern. Derselbe John Paczkowski von Re/code, der vor kurzem die Präsentation der iWatch für Apples September-Event bestätigt hatte, schreibt nun, dass sich die iWatch verspätet.

Werbung

iWatch erst 2015 im Handel?

Paczkowski ist von Personen aus entsprechenden Positionen zugetragen worden, dass die Apple-Smartwatch, die man am 9. Setpember in einem kurzen Preview zeigen wird, nicht mehr in diesem Jahr in den Handel kommen soll. Damit wird Apple das Weihnachtsgeschäft mit der iWatch aller Voraussicht nacht verpassen. Einen genauen Termin konnte Paczkowski nicht nennen. Doch seinen Informanten zufolge ist eine Auslieferung Anfang des kommenden Jahres wahrscheinlich. Damit wiederholt sich etwas, das Apple bereits bei der Produkteinführung des neuen Mac Pro vollzogen hat. Die neue Hardware wurde zwar frühzeitig gezeigt, um die Neugier zu befriedigen, aber erst mit einer Verzögerung von einigen Monaten in den Handel gebracht.

Details über die iWatch gibt es bislang nur wenige. Es wird davon ausgegangen, dass Apples smarte Armbanduhr ein gebogenes AMOLED-Display erhält und in unterschiedlichen Ausführungen in den Handel kommen wird. Natürlich sind Fitness- und Gesundheitsdaten ein Thema, wenn es um die iWatch geht.

Weitersagen

Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.



Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>