News & Rumors: 12. November 2014,

YouTube bald mit Musik-Abo, Kooperation mit Indie-Labels geschlossen

Youtube
Youtube

Nach zähen Verhandlungen hat YouTube einen Vertrag mit Merlin geschlossen, der Verwertungsgesellschaft von über 20.000 Independent-Labels. Medienberichten zufolge soll es nun nur noch einige Wochen dauern, bis ein Musik-Abo auf YouTube verfügbar sein wird.

Die Financial Times berichtet über die Einigung von YouTube und Merlin. Die Verwertungsgesellschaft für Indie-Labels hatte zuvor YouTubes Konditionen nicht akzeptieren wollen, während die Videoplattform Googles mit den großen Musiklabels bereits Einigung erzielt hatte.

Zuletzt hatte YouTubes Geschäftsführerin Susan Wojcicki den Gedanken geäußert, dass ein Abo-Modell in Zukunft eine Option für die Video-Plattform werden könnte, ohne jedoch konkret auf Musik-Videos anzuspielen. Gerüchte dazu hielten sich in den vergangenen Wochen und Monaten jedoch hartnäckig. Nutzer würden die Inhalte entsprechend ohne Werbung angezeigt bekommen, sollte sie sich für ein Abo entscheiden.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Apple arbeitet an Prototyp für Siri-Lautsprecher Berichten zufolge testet Apple derzeit einen ersten Lautsprecher-Prototypen, der mit Sensoren zur Gesichtserkennung ausgestattet ist. Genau wie bei Am...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>