News & Rumors: 18. November 2014,

Apple Watch: WatchKit-SDK für Entwickler veröffentlicht

Apple Watch
Apple Watch - Smartwatch

Apple hat aktuell eine Beta von Xcode 6.2 mit dem passenden WatchKit-SDK ausgeliefert, das die Entwicklung von Appes für die Apple Watch erlaubt.

Zusammen mit der Beta von iOS 8.2, die ebenfalls heute für Entwickler veröffentlicht wurde, ist so das Entwickeln und Testen von Apps für die Smartwatch Apples möglich. Die Veröffentlichung hat Apple in einer offiziellen Pressemitteilung angekündigt und zitiert darin einige Entwickler. Endverbraucher wird so bereits ein Ausblick auf kommende Apps gegeben.

Entwickler, die sich mit der Apple Watch vertraut machen möchten, können das ab sofort tun, denn Apple hat das SDK von iOS 8.2 veröffentlicht, das das passende WatchKit-SDK beinhaltet. Dabei soll den Entwicklern Zugang zu allen wichtigen Komponenten der Uhr gegeben werden wie Force Touch, der digitalen Krone und der Taptic Engine. Phil Schiller lädt Entwickler dazu ein, alles auszuprobieren.

ESPN und Instagram auf Apple Watch

Apple hat ein paar bekanntere Firmen um ihre Meinung gebeten. So wird es eine ESPN-App für die Apple Watch geben, die mit Live-Ergebnissen glänzen soll. Instagram wird auf der Apple-Smartwatch ebenfalls vertreten sein. Laut CEO Kevin Systrom soll es mit der Instagram-App möglich sein Fotos von Freunden in Echtzeit zu „mögen“. Zuletzt wird American Airlines damit zitiert, dass eine App für Apple Watch den Anwender auf dem Weg ins Flugzeug begleitet und z. B. daran erinnert, wann er sich auf den Weg zum Flughafen machen sollte.

Das SDK liegt momentan nur als Beta-Version vor. Registrierte Entwickler können es bei Apple herunterladen. Was für Entwickler zu beachten ist: Die Apple Watch benötigt iPhone 5 oder neuer, d. h. für neue Apps kann man sich die Bildschirmauflösung des iPhone 4s getrost schenken.

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Q4 2016: Apple gibt Quartalszahlen am 27. Oktober ... Apple hat angekündigt, wann die Quartalszahlen für das vierte Fiskalquartal 2016 bekanntgegeben werden. Es wird der 27. Oktober 2016 sein. Dann ist mi...
iTunes-Backups für iOS 10 lassen sich viel leichte... Es hat durchaus seinen Reiz, die Daten des iPhones mit iTunes (statt mit iCloud) zu sichern. Wenn die Verschlüsselung aktiviert wird, werden Passwörte...
iPhone 7: Nachfrage hoch, für Verkaufsrekord wird ... Es ist beinahe egal, wen man fragt: Das iPhone 7 genießt eine hohe Nachfrage. Dazu reicht bereits ein Blick in die Lieferzeiten im Apple Store, aber m...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 0 Kommentar(e) bisher


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>