News & Rumors: 19. November 2014,

Netatmo Wetterstation für iPhone und Android-Smartphones stark reduziert

Netatmo Wetterstation
Netatmo Wetterstation für iPhone und Android

Bei Amazon ist im Vorlauf zum Cyber Monday aktuell die Netatmo Wetterstation für iPhones, iPads und Android-Devices stark reduziert.

Wer nicht nur die Luftfeuchtigkeit über ein Gerät mit LCD-Display für 5 Euro messen mag, sondern diverse Sensoren und Temparaturfühler in einer ausgewachsenen Wetterstation sucht und diese außerdem über sein Smartphone oder Tablet steuern mag, der sollte sich die Netatmo Wetterstation ansehen.

Das Kit kostet derzeit nur 117,99 Euro und besteht aus gleich zwei Einheiten, von denen die Haupteinheit über etwas mehr Sensoren verfügt. Über die iDevices oder Android-Geräte hat man von überall Zugriff auf die Wetter- und Temperaturdaten. Neben Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und CO2-Gehalt können diese den Geräuschpegel messen und aufzeichnen. Die Frequenz der Aufnahmen beträgt 5 Minuten.

[amazoninline id=“B0098MGWA8″]

Das kleinere Modul ist für den Außeneinsatz, z. B. auf der Terasse gedacht. Es ist grundsätzlich wasserdicht, aber trotzdem nicht für jede Witterung ausgelegt. Im Lieferumfang ist neben den beiden Modulen ein USB-Kabel, ein USB-Netzteil und ein Set zur Wandmontage für das Außenmodul enthalten, sowie zwei AAA-Batterien. Der nächstbeste Preis beträgt bei Idealo 150,66 Euro (MeinPaket).

Das Angebot gilt nur noch heute. Der Versand ist gratis und Prime-Mitglieder können eine bevorzugten Premium-Versand anweisen.



Netatmo Wetterstation für iPhone und Android-Smartphones stark reduziert
3,83 (76,67%) 6 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Fruitfly: Apple vertreibt Update gegen Spionage-Ma... Apple verteilt derzeit ein Update gegen die „Fruitfly“ getaufte Spionage-Malware, die vielleicht schon seit Jahren im Umlauf ist. Das Update wird im H...
Bloomberg: Apple-Strafzahlung an Irland wird noch ... Weiter geht es in der unendlichen Geschichte Apple vs. Europäische Union. Einem Bericht von Bloomberg zufolge könnte sich die Strafzahlung noch mal er...
iPhone: Trump geht von Produktion in den USA aus Donald Trump geht einem neuen Interview zufolge davon aus, dass Apple die Produktion von iPhones von China in die USA verlagern wird. Tim Cook soll be...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.








App(s) und Produkte zum Artikel

Zuletzt kommentiert



 1 Kommentar(e) bisher

  •  Thomas Stops (19. November 2014)

    (y)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>