News & Rumors: 20. November 2014,

Firefox mit Yahoo als Standardsuchmaschine

Yahoo
Yahoo-Logo

Ab sofort hat Mozilla eine strategische Partnerschaft mit Yahoo beschlossen. Die sieht vor, dass der Browser mindestens die nächsten fünf Jahre mit Yahoo als Standardsuchmaschine ausgeliefert wird.

Firefox wird in den kommenden fünf Jahren auf Yahoo anstatt auf Google als Standardsuchmaschine vertrauen. Die Ankündigung Mozillas dazu klingt romantischer als es in Wirklichkeit ist. Man wolle Wahlfreiheit und Innovation propagieren heißt es im Mozilla-Blog. Yahoo eine Chance zu geben, statt dem Branchenriesen Google dürfte vor allem Marissa Meyer gefallen. Denn die Firefox-Nutzer alleine erzeugen jährlich rund 100 Milliarden Suchanfragen über die Omnibox im Browser.

Seit 2004, schreibt Chris Beard im Mozilla Blog, habe man Google als Standardsuchmaschine in Firefox installiert. Die Kooperation mit dem Suchmaschinen-Giganten wäre in diesem Jahr ausgelaufen – und also überdachte man seine Optionen und Perspektiven.

Neue Yahoo-Suche im Firefox

Tatsächlich gilt die strategische Partnerschaft Yahoos mit Mozilla zuvoderst in den USA. Dort wird Yahoo als erste Suchmaschine eingetragen. Ab Dezember soll eine verbesserte Yahoo-Suche mit neuem Design den Firefox-Nutzern zur Verfügung gestellt werden. Yahoo werde, so Beard, die Privatsphäre-Richtlinie unterstützen, indem man die „Do Not Track“-Funktion akzeptiert. In Russland wird Yandex die Standard-Suche im Firefox werden und Baidu bleibt es in China.

Yahoo - Firefox-Suchergebnis

Yahoo – Firefox-Suchergebnis

Artikel bewerten

Ähnliche Beiträge

Apple speichert Metadaten von iMessage Apple speichert manche Metadaten von iMessage-Nachrichten bis zu 30 Tage und gibt die Serverlogs „in machen Fällen“ an Behörden weiter, berichtet The ...
App Store: Suchwerbung ab dem 5. Oktober Im App Store wird es künftig Suchwerbung geben. Interessierte können ihre Kampagnen jetzt schon erstellen; ab dem 5. Oktober werden sie dann live gehe...
Im Oktober kommt das iPhone 7 in weitere Länder Seit dem 16. September kann man das iPhone 7 in unseren Breiten kaufen. Am 23. September startete die zweite Welle. Im Oktober kommt Welle Nummer drei...
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.






Zuletzt kommentiert



 3 Kommentar(e) bisher

  •  Wolfgang D. (20. November 2014)

    Bekommt Yahoo die Suchdaten nicht mehr von Google?

  •  Alexander Trust (20. November 2014)

    Seit 2009 werden Yahoo-Suchergebnisse von Microsofts Bing befeuert. Die Kooperation geht auch noch einige Jahre. Aber im Februar hieß es, dass die Geschäftsführerin von Yahoo nicht zufrieden mit dem Deal ist und nach Alternativen Ausschau hält.

  •  Wolfgang D. (21. November 2014)

    Danke, ist der Wechsel doch schon so lange her.

    Bing ist zwar eine Suchmaschine, kommt aber von der Qualität nie an die vom Marktführer heran. Dann wird Yahoo selber was auf die Beine stellen müssen, will man nicht auf die Google-Engine zurückgreifen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>